Schleimiger Stuhl-->Unverträglichkeit???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von CindyundBert, 9. Oktober 2003.

  1. Hallo,
    ich habe gestern bei meiner Kleinen die Nahrung von Milasan auf Comformil umgestellt,da sie keinen Stuhlgang mehr hatte und ganz dolle Blähungen,so das sie den ganzen Tag schrie.
    jetzt hatte sie grad Stuhlgang,er war etwas dünn und schleimig.Ich habe jetzt ein wenig Angst,da die Tochter meiner Schwester eine schwere Nahrungsmittelunvertäglichkeit hat(Milch,Soja,Weizen uvm!!!).Sie meinte ihre Tochter hatte damals auch schleimigen Stuhl.Kann das sein das meine Maus auch Unverträglichkeit hat oder ist das mal normal????was gibt es noch für Anzeichen?
    Viele liebe Grüße
    Cindy und Eliza
     
  2. hallo cindy,

    keine angst, es ist keine unverträglichkeit, sonst wäre sie schon bei milasan aufgetaucht (beide sind auf kuhmilchbasis). es ist nur die umstellung auf conformil, der soll doch weichere stühle bescheren? :eek:

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    Comformil macht einen matschig-weichen Stuhlgang und die Darmschleimhaut baut sich jetzt langsam um. Vielleicht ist es deshalb etwas schleimig?

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...