schlechtes gewissen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 25. September 2005.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo schnulli´s

    mich plagt das schlechte gewissen, seitdem ich gelesen habe, dass viele eurer kinder 2 stunden mittags schlafen.
    antonia "schafft"gerade mal eine stunde.
    geht aber um 18.45/19.00 ins bett und schläft bis 6.30 durch. dann bekommt sie ihre flasche und schläft danach noch mal 1 bis 1,5 stunden.
    meistens so zwischen 12 und 13 uhr schläft sie dann ihre "1 stunde".
    es scheint ihr zu reichen, denn sie ist nicht quengelig oder macht den eindruck, müde zu sein, denn sonst würd ich sie klar ins bett legen.markus und ich sind auch nicht so die "schlaf-menschen", vielleicht hat sie das geerbt?meint ihr es ist okay so?oder soll ich sie "zwingen"mehr zu schlafen, wobei mir das absolut wiederstrebt.ich will sie nicht zum schlafen zwingen, denn es klappt ja so ganz gut.

    danke für eure antworten!

    gruss petra mit antonia(die heute 11 monate alt ist und ihre mutter es kaum glauben kann)
     
  2. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    eure Tochter schläft insgesamt 13,5 bis 15h. Ich finde das sehr viel *neidischguck* Nur weil sie Mittags nicht die klassischen 2h schläft, machst du dir Gedanken:verdutz: Das ist absolut nicht notwendig. Eure Maus schläft super meiner Meinung nach.:prima:

    Gruß
    Jill
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo Petra,

    meine Beiden haben sich jeweils mit ca. einem Jahr den Mittagsschlaf ganz abgewöhnt. Da war nichts zu machen. Oder wenn sie irgendwann doch eingeschlafen sind, haben wir sie abends vor 22/22.30 Uhr nicht mehr ins Bett bekommen.

    Jedes Kind ist anders. Die Kleine von meiner Freundin ist auch 4 und die schläft immer noch mittags bis 15.30 Uhr. Abends geht sie dann um 20 Uhr ins Bett. Unglaublich. Unsere Beiden würden dann die ganze Nacht nicht schlafen.

    Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben. Du sagst ja selbst, daß es ihr gut geht und sie gute Laune hat.

    Liebe Grüße
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...