schlanke Suppen

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von Rina, 10. Juli 2009.

  1. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    :winke:

    Ich habe richtig Lust auf Suppe - bislang aber außer Nudelsuppe noch keine gekocht.

    Habt Ihr Suppenideen für mich, die auch Kindern gut schmecken, nicht viele Kalorien haben und etwas dicker sind?

    Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: schlanke Suppen

    :winke:

    Alle möglichen Gemüsesuppen fallen mir da ein. Püriert - dann essen es auch die Kinder gerne. Für die Kids dann noch ein paar Backerbsen rein.

    Der Renner ist meist Zucchini-Suppe.

    Zucchini in etwas Wasser kochen (nicht zu viel), dann pürieren, mit Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken, zum Verfeinern etwas 0,2 %igen Frischkäse unterrühren. Fertig.

    Geht auch gut mit Karotten, Brokkoli oder Mischgemüse. :jaja:

    Nur Blumenkohlsuppe ist hier nicht so beliebt.
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: schlanke Suppen

    bei ww gibts da ganz viel Auswahl...
    ich persönlich mag ja Bohnensuppe total gerne...

    ein paar Möhrchen würfeln, in Brühe schonmal aufsetzen, dann die Bobbyböhnchen (grüne Bohnen) dazu, weiterköcheln, danach gewürfelte Kartoffeln, ganz zum Schluß noch weiße Bohnen.
    Binden tu ich mit Mehlschwitze. Zuerst Zwiebelwürfelchen in Butter anschmelzen, dann noch viele viele Schinkenwürfelchen dazu, wenn die auch was angebraten sind, mit Mehl überstäuben und anschwitzen, und dann die ganze Geschichte rein in die Suppe, kräftig umrühren, nochmal schonend aufkochen.
    würzen mit Salz, etwas Pfeffer, Bohnenkraut, Liebstöckel. ferdisch. yammi.
    ist kein Diätrezept, aber die Suppe macht satt und ist gesund.
    So arg fällt sie allerdings sicherlich auch nicht ins gewicht. ABer man kann sie ohne Probs auch weniger deftig machen, einfach mit geriebener Kartoffel binden und die Schinkenwürfelchen reduzieren. Wobei die Zwiebelchen und der Schinken halt grad den leckeren Geschmack machen...
    dazu noch Wiener Würstchen oder Mettendchen in der Suppe erhitzen...

    lg
     
  4. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: schlanke Suppen

    hallo

    bei uns gibts auch öfters suppen.

    für die kinder sind die lieblingsuppen folgende; pfannkuchensuppe, nudelsuppe, griesklöschensuppe, angerösteter-gries-suppe und so eine suppe mit ei u. mehl(keine ahnung wie die heißt...).

    liebe grüße
    tanja :winke:
     
  5. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: schlanke Suppen

    Meine Kleine mag leider überhaubt keine Suppe.

    In Dresden habe ich eine Leckere Suppe gegessen ''Soljanka'' mit Zitrone und einem Klecks Sauerrahm. Leider habe Ich kein Rezept dafür. Aber vieleicht hat hier einer ein erbrobtes Rezept.

    LG
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: schlanke Suppen

    Danke Euch allen.

    Ich glaube, es wird eine Kartoffelsuppe. Die ist relativ einfach und gut geeignet für Suppenkochanfänger, oder?

    Ich hatte mir gedacht, Kartoffeln, Karotten, ein wenig Petersilie und Kerbel in Brühe kochen, dann pürieren, mit ein wenig saurer Sahne abschmecken und dann noch ein paar Puten-Würstchen reinschnibbeln.

    Was meint Ihr?

    Liebe Grüße
     
  7. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: schlanke Suppen

    Ich liebe die Soljanka meiner Eltern :sabber:
    Rezept hab ich leider nicht aber dies hier von Chefkoch kommt dem recht nahe:
    http://www.chefkoch.de/rezepte/242961097917041/Soljanka-in-Variationen.html

    Ist aber alles andere als schlanke Suppe :)


    Katoffelsuppe hört sich übrigens prima an.
    Einfach,superlecker und macht satt.
     
  8. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: schlanke Suppen

    @ Rina hört sich gut an. Ich nehme immer noch etwas Selleri, Zwiebel, Lauch, Suppengrün dazu.

    @ Nicole

    Die wo Ich dort gegessen habe kam mir jetzt garnicht so fettig vor, Wurst war etwas drin aber kein Speck. Mir kam sie leicht vor.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...