Schlafwandeln?!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Alina, 2. Januar 2005.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    gestern und vorgestern hatte ich Josephine bei uns auf der Couch liegen. Sie schlief auf dem Bauch ich lag neben ihr als sie aufeinmal wie aus dem nichts aufsteht und den rand von der Couch hochsteigt 8-O :roll: Dann knibbelte sie kurz an der Tapete und schlief im Stehen wieder ein :schnarch: Was kann das sein? Es ist nicht das erste mal :-? Ist das eine art leichter Schlafwandel? Und wie muss ich dann mit ihr umgehen? Irgendwie macht mir das Angst.



    lg Alina :winke:
     
  2. AW: Schlafwandeln?!

    Hallo Alina,

    hab ich zwar bei so kleinen Mäusen noch nie gehört. Aber ich denke, Angst muss es Dir nicht machen. Bei Kindern ist es grundsätzlich ja so, dass die "Schlaf-Bewegungs-Sperre" wie sie bei den meisten Erwachsenen vorhanden ist, noch nicht da ist. Deshalb bewegen sich Kinder mehr beim Schlafen und deshalb schlafwandeln Kinder auch mehr als Erwachsene. Schlafwandeln ist solange unkritisch solange es in den eigenen vier Wänden stattfindet. Allerdings war ich als Kind auch schon mal auf der Straße unterwegs - weshalb meine Eltern dann immer auf abgeschlossenes Haus in der Nacht sehr geachtet haben. Schlafwandler soll man einfach machen lassen, solange sie sich nicht in Gefahr bringen. Die meisten Schlafwandler finden auch von alleine ins Bett und in liegende Position zurück.

    Alles Liebe
    Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...