Schlafverhalten Eurer Kinder

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Biene, 26. Januar 2004.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hi, da ich gerade mächtig am Rad drehe, was das Schlafverhalten von Benjamin angeht, wollte ich mal um Eure Erfahrungen fragen. Bis Benjamin 1 Jahr war, ist er abends um 19:00 Uhr ins Bett gegangen und hat dann bis am nächsten morgen 07:00 Uhr geschlafen. Jetzt geht es nur noch mit geschreie, meistens nur, wenn mein Mann oder ich mit am Bett wache und nachts will er meistens in unser Bett geholt werden. Das ganze ist ganz schön Kräfte zerrend und weiß bald nicht mehr weiter. Würde mich mal interessieren, wie das so bei Euch ist. Liebe Grüße
    Sabine
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Sabine,

    ich denke mal das es dich nciht unbedingt aufbaut wenn ich dir von Maries Schlafverhalten schreibe. Aber Du hast es ja nicht anders gewollt. :-D

    Marie geht spätestens um 19 Uhr freiwillig ins Bett, und da bleibt sie dann auch freiwillig. Manchmal schläft sie gleich ein, aber oft hören wir sie noch ne Stunde oder so singen. Aber sie beschwert sich nicht. :jaja: Sie schläft dann so bis gegen 6 oder 7 Uhr morgens.

    Klar, manchmal hat sie nachts akuten Schnullerverlust, aber den suchen ich ihr dann und dann schläft sie weiter. Und wenn sie morgens zu früh wach wird kommt sie noch zu mir ins Bett, da wird dann noch ne Zeitlang gekuschelt.

    Mittags schläft sie auch noch so ca. 1 Stunde lang.

    Ich muß aber dazu sagen daß sie vom ersten Tag an (bis auf eine kleine Phase) nie Probleme mit dem Schlafen gemacht hat. Da bin ich ganz schön verwöhnt worden.

    Kopf hoch, bald kommen sicherlich wieder schlafreiche Tage.

    Liebe Grüße

    Silvia
     
  3. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    :heul: hast du es gut. aber wir waren auch sehr verwöhnt. benjamin hatte ja schon mit 5 wochen durchgeschlafen, aber zur zeit ist echt der wurm drin. jetzt hat er außerdem noch eine saftige erkältung und ist zusätzlich noch mega anhänglich, was dazu führt, daß er noch nicht mal mehr alleine einschlafen kann. :o ich hoffe wirklich dass es nur eine phase ist. er schläft von 11:00 - 13:00 uhr und dann erst wieder, wenn er ins bett soll. mittags schreit er zwar auch erst, spielt dann aber meistens und schläft dabei ein ... er ist morgens meistens nochmal super müde, deshalb lege ich ihn so früh hin, normalerweise ist er immer nach dem mittagessen ins bett.... ich sag nur: mein kind, das unbekannte wesen, wenn man denkt, man hat alles im griff, wird man doch wieder eines besseren belehrt.....
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Da werden dich unsere Erfahrungen auch nicht sonderlich aufbauen:

    Ariane geht im Normalfall zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett. Das hat sich jetzt so eingebürgert, weil sie abends gern noch den Papa sehen will, wenn er von Arbeit kommt. Wenn sie sehr müde vom Kindergarten ist, verschwindet sie aber auch schon mal freiwillig um 18 Uhr. Ist aber eher selten der Fall.

    Geschlafen wir bis morgens zwischen 7 und 8. Kommt schon mal vor, dass ich sie halb acht für die Kita wecken muß. Wir hatten aber auch schon Tage, da pennte sie am WE bis halb neun.

    Mittagsschlaf ist von 12 bis 14 Uhr in der Kita, der ist mal gut und mal verweigert sie ihn.

    berichtet
    Andrea
     
  5. Auch bei uns ist es wohl nicht sehr aufbauend.

    Sarah schläft schon seit Sie 4 Monate ist durch, Sie geht zwischen 20 und 2030 schlafen und wacht zwischen 630 und 730 wieder auf.

    Mittagsschlaf gibt es meist zwischen 12 udn 14 Uhr. aber manchmal will Sie nicht und dann lass ich Sie weiterspielen.

    Was mir allerdings in der letzten Woche aufgefallen sit: Sarah geht nun anders schlafen, vorher ist sie nach der Abendflasche praktisch weggedämmert, aber nun steht Sie im Bett nochmals auf, läßt sich umarmen und küssen und legt sich dann freiwillig nieder, läßt sich zudecken und macht die Augen zu. Das ist wohl endgültig der Übergang zum "richtigen" Einschlafen wie ein Kind und nicht wie ein baby.

    Vielleicht hast Du diese Umstellung auch gerade - halt etwas früher als wir.
     
  6. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    oje Du arme!!!

    Kay hat eigentlich nie Probleme mit dem zubettgehen gemacht!
    Sie hat mit 7 Wochen durchgeschlafen!

    Mittlerweile geht sie jeden Abend gegen 20 Uhr ins Bett!
    Wenn wir mal unterwegs sind kann es auch mal 21 Uhr werden, das kommt aber selten vor!

    Zur Zeit schläft sie so bis 8- 8:30 Uhr!
    Es gab auch schon Phasen wo sie bis 9 oder 10 Uhr geschlafen hat!

    Nachmittags schläft sie dann zwischen 1 1/2´- 3 Stunden, das kann man nie so genau sagen!

    Ich wünsche Dir das es sich bald legt und Du wieder Ruhe in der Nacht hast!

    LG
    Manu
     
  7. Huhuu - dann mal ne vielleicht aufbauende Antwort:

    Seit 3!!! Monaten haben wir ein mords durcheinander:

    Um 21 Uhr - 22 Uhr gehts erst mal ins Bett
    Um 1 Uhr wach
    Um 4 Uhr wach
    Um 5 Uhr wach
    Und zwischen 6 und 7 Uhr ist die Nacht definitiv zu Ende!

    Ich bin gespannt wie es wird, wenn er dann jetzt laufen kann und in seinem neuen Zimmer ist!

    Haben schon jede Menge versucht und trösten uns immer noch mit einer Phase :-?
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,
    also ... Jan war immer ein guter Schläfer. Zuerst so von 18 bis 5 Uhr :o und dann ab so 1 Jahr von 20 bis 7 Uhr. Er ist immer brav ins Bett und hat gleich geschlafen.

    Seit wir hier wohnen ist das nicht mehr so. Zuerst nur Geschreie also haben wir ihn zu uns geholt (Ole schlief ja auch die erste Zeit bei uns, wir dachten Umzug und Geschwisterchen das ist zuviel auf einmal). Das ging ein paar Tage gut, dann fing er an bei uns rumzuturnen. Also wieder in seinem Bett, es ging wirklich nur mit Kasernenton und Schimpfen, aber mittlerweile schläft er wieder dort ein und durch. Ab und zu kommt er einmal die nacht wenn er schlecht geträumt hat oder durch Husten wach wurde.

    Ole schläft bis auf eine Flasche nachts durch.

    LG Christina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...