Schlafstörung??

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von zwillingsmami81, 1. Dezember 2008.

  1. Hallo..

    Ich mal wieder.
    Waren heute beim Kinderazt weil unsere Zwerge seit Knapp 6 Wochen kaum noch schlafen. In der Nacht maximal 4-6 Stunden. Cassandra schläft meist ganz normal, während Emily aufwacht und z.T. richtig hysterisch rumschreit..Sie wacht auch manchmal bis zu 3 mal in der Nacht auf und ist unter 2 Stunden nicht wieder ins Bett zu kriegen.:ochne:
    Haben schon viel angetestet: rein gehen und versuchen zu beruhigen, Spieluhr nochmal anmachen, schreien lassen usw..
    Im Internet hab ich jetzt gelesen daß auch schon Kleinkinder unter Schlafstörungen leiden können, Aber der KIA sagt nur, daß wir sie einfach schreien lassen sollen..Auch wenns länger wie 2-3 Stunden dauert.
    Da sollten wir halt durchhalten.:???:
    Weiß aber nicht, was ich davon halten soll..
    Was denkt ihr darüber, was ich tun kann???

    :(
     
  2. AW: Schlafstörung??

    Bin gerade zu müde für mehr und glücklicherweise auch mit ganz guten Schläfern gesegnet, aber lies mal die Erfahrungsberichte auf www.ferbern.de .

    Und lass sie bitte nicht schreien!

    Vielleicht hat sie was, vielleicht tut ihr was weh! Wie grausam, ihr dann keine Hilfe zu geben. :( Und auch wenn sie NUR deine Nähe will: was heißt schon "nur" ;)

    Wie schläft sie denn, wenn sie nicht allein ist? Also bei dir?
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schlafstörung??

    Ich halte gar, gar nix vom schreien lassen!

    Sie scheint Nähe und Geborgenheit zu brauchen, eine Phase. Und das geht - meiner Erfahrung nach - am schnellsten wieder weg, wenn man dieses Bedürfnis einfach akzeptiert. Vielleicht ist es Angst, schlechte Träume, die Unsicherheit beim tagsüber selbständiger werden ...

    Niemand - auch kein Kind - schläft gerne schlecht. Es wird einen Grund geen und der geht nicht dadurch weg, dass man sie schreien lässt. Und wenn sie es sich aussuchen könnte, wette ich, sie würde das "gut durchschlafen" wählen. Ich würd es erstmal mit viel Kuscheln und Geduld und Verständnis versuchen. Was anderes ist schwierig zu sagen aus der Ferne und mit den wenigen Infos.

    Grüßle
    Nici
     
  4. AW: Schlafstörung??

    Wir hatten auch schon überlegt, ob es daran liegen könnte,daß sie 9 Wochen zu früh auf der Welt waren...
    Aber warum bleiben sie denn dann immer so lange wach?
    Das mit dem Schreitipp vom KIA fand ich auch ein bißchen grausam:bruddel:
    Und bei uns im Bett wollen sie nicht schlafen. Da drehen sie nur durch und wollen spielen und deswegen haben wir das gelassen:)
     
  5. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Schlafstörung??

    Ich würd sie auch auf keinen Fall einfach schreiben lassen (merkwürdiger KiA!).
    Und ein Bett ins Schlafzimmer stellen?

    Ist denn vor vier Wochen irgendetwas gewesen, was es ausgelöst haben könnte (was "Neues wie Kindergarten oder eine Impfung oder...)?

    Also ich würd glaub ich nochmal zu einem anderen Kinderarzt gehen oder es mit Globuli versuchen - kennst du einen Heilpraktiker, der dir helfen könnte?


    Liebe Grüße,
    SAbine
     
  6. AW: Schlafstörung??

    Schreien lassen finde ich auch grausam.....

    Ich denke auch, dass sie bestimmt kuscheln wollen. Ist denn irgendwas bei euch passiert oder hat sich was geändert? Irgendwas was den beiden zu schaffen macht?

    Wünsche euch viel Kraft!!!!!
     
  7. AW: Schlafstörung??

    Also ich würd glaub ich nochmal zu einem anderen Kinderarzt gehen oder es mit Globuli versuchen - kennst du einen Heilpraktiker, der dir helfen könnte?

    Also, wir haben auch schon überlegt, was gewesen sein könnte, aber uns ist nix eingefallen, denn ihre Zwillingsschwester schläft ja ganz normal. Sie wird halt nur durch Emily ab und zu mal wach..
    Und was ist Globuli??
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Schlafstörung??

    Globuli sind homöopathische Mittel - die müssen aber genau passen. Wenn Johanna Zähne bekommt ist sie z.B. immer sehr wütend durch die Schmerzen, zu ihr passt Chamomilla. Wenn ich es ihr gebe schläft sie sofort ruhig ein.
    Robert hat war dann immer sehr weinerlich und anlehnungsbedürftig - für in war Pulsatilla richtig.
    Ein Heilpraktiker kann dir da helfen - es gibt auch Kinderärzte, die sich in der Homöopathie auskennen!

    Und ich hab heute gerade von Zwillingen gelesen, wo die eine nach der Impfung nachts geschrien hat - daher meine Frage.

    Liebe Grüße,
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...