Schlafprobs der Mutter mit Baby im Schlafzimmer

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Ignatia, 13. November 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dieses Mal geht es um mich.
    Nico pennt ja im Gitterbett bei uns im Zimmer.
    Jedesmal wenn er nur ein bisschen knottert bin ich sofort wach und in Alarmstellung ob er schreit.
    Da dies mehrmals die Nacht vorkommt bin ich oft gerädert morgens.
    Eien Möglichkeit wäre natürlich ihn auszuquatieren, das möchte ich aber nicht.

    Wie ist das bei euch und habt ihr das irgendwie geregelt bekommen?

    LG Sandra
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Das ist der Grund, warum sowohl Annika als auch Svenja fast von Anfang an in ihrem Zimmer schliefen. Warum möchtest du ihn denn noch nicht ausquartieren?
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Irgendwie finde ich das zu früh. Ich kann das nicht genau erklären, aber dann würde ich noch weniger schlafen.
    Nico kann auch erst in Jul Zimmer wenn das renoviert ist. So ist jetzt kein Platz dadrin :(

    Haben deine beiden ein Zimmer zusammen?
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Nö, jeder eins.
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ah danke.
    Wir haben nur eine 3 Zimmer Wohnung und die Kinder müssen zusammen in eins.
    Oder ich lege Nico in Julians Bett ;) der pennt ja eh bei uns.

    Keine Sorge, Scherz!
     
  6. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kein Rat - nur soviel: Nele schläft in ihrem eigenen Zimmer und durch das Babyphone bin ich trotzdem ständig in "Hab-Acht-Bereitschaft".
     
  7. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    Huhu!

    Das Problem hatte ich bei Niklas. Ich habe einen ganz leichten Schlaf und ich konnte so gut wie gar nicht schlafen in den ersten Wochen. Ich war nur noch fertig, weil ich sooo müde war.
    Wir haben dann - als Niklas einen Monat alt war - überlegt, ihn mal in seinem Zimmer schlafen zu lassen, nur damit ich mal ein paar Nächte auftanken kann. Und wir haben dann festgestellt, dass er selber dort auch viel besser schläft und viel seltener wach wurde.
    Obwohl ich eigentlich dagegen war und ihn ein halbes Jahr in unserem Schlafzimmer schlafen lassen wollte, haben wir ihn dann in seinem Zimmer schlafen lassen. Wir hatten ein Angel Care, wodurch ich ruhig schlafen konnte und mir keine Sorgen machen brauchte, dass ich was nicht mitkriege.

    Liebe Grüße
    Katie
     
  8. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    Also mir ging es genau so. Wir haben Hanna dann nach 4 Wochen in ihr eigenes Zimmer gelegt und siehe da, ihr ging es damit besser und uns auch. Ich würde das das nächste Mal wieder so machen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...