Schlafprobleme am Nachmittag

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Baerchen08, 19. August 2008.

  1. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    So, meine kleine ist seit gestern unausstehlich nach dem Mittag..
    Sie schläft.. wacht dann auf und schreit..
    heute hat sie mich nach 40 min angelächelt.. und wollte zu mir.. 20 min..später augenreiben.. also dochnochmals ins Bett..
    dann schrie sie wieder wie am Spiess..
    Ich bekomm sie dann nicht beruhigt..
    Bin nun rausgegangen .. halts gerade nicht mehr aus....
    finde das so furchtbar..

    Sie zahnt.. ok..
    wir haben am Samstag angefangen mit Brei..
    aber wir sind erst beim 4. Tag .. und sonst am Samstag und Sonntag wars auch ok.. heute hat sie ein halbes Glas Alnatura Pastinake gegessen..
    und mit Spass, wies aussah..

    gestern hat sie auch icht unbedingt mehr gegessen wie am Sonntag davon, aber geschrien wie ne Grosse..

    Weiss nicht, worans liegt..

    Bin mit meinem Latein am Ende..

    mein Problem ist, dass sie ein Schreikind war bis vor kurzem und ich sehr empfindlich reagier, wenn sie sich so hineinsteigert..

    Da kann ich dann irgendwann nur noch rausgehen...
     
  2. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schlafprobleme am Nachmittag

    Hm und wenn du dich mit ihr zusammen hinlegst?Viell. braucht sie einfach nur deine Nähe.Du bist doch eh da und es wäre für dich auch eine willkommene Pause.
     
  3. AW: Schlafprobleme am Nachmittag

    Hallo,ja das Problem kenne ich,mache zur Zeit nichts anderes mit.Er,unsere kleine Motte ist nun 4 Monate,will schlafen,schläft 3/4 Stunde,wird schreiend wach und Pustekuchen,das wars dann mit schlafen.Na ja,würde man sagen wenn er damit zufrieden ist,ist er aber nicht,nach einer 1/2 Stunde merkt er ich bin müde.Ich mache es genauso wie Du,also wieder rein ins Bett.Was passiert er schreit wie am Spieß,erst wenn er etwas gegessen hat ist er bereit sich hinlegen zu lassen.Kein Problem sagst Du,wenn es klappt ist doch gut.Na ja,er hat jeden Tag einen anderen Rythmus und wenn man dann noch ein Schulpflichtiges Kind hat und eine zornige Motte,denn wenn diese gerade eingeschlafen ist nach viiiiiiiiiel Theater,muß ich ihn schon wieder wecken,um den großen von der Schule abzuholen und dann,ja richtig,geht das Spiel von vorne los.Also ich verstehe Dich gut,gute Nerven braucht man da.l.g.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...