Schlafen im Autositz

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sanni, 22. September 2005.

  1. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Hallo! :winke:
    Da unsere nächste längere Autofahrt ( :achwiegu: ) ansteht, und wir nachts bzw. frühmorgens los wollen, habe ich mal eine Frage.
    Wir haben mittlerweile den Römer Kid Autositz, nur wenn die Kinder da einschlafen, und langsam nach vorne sinken,gibt der Gurt ja nach. Gibt es irgendwas, was ich tun kann, damit das nicht passiert? Hilft da vielleicht schon so ein "Nackenhörnchen"?
    LG Sanni
     
  2. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Sanni

    Wir haben gerade eine längere Autofahrt (Toscana) hinter uns. Ich habe Fabian auch so ein Nackenhörnchen gegeben, allerdings nicht allzu stark aufgeblasen, weil es sonst so unbequem aussah. Er hat es dann aber bevor er eingeschlafen ist ausgezogen:-? . Dann habe ich ihn halt als er schlief vorsichtig an den Oberschenkeln nach vorne gezogen, so dass sein Popo etwas weiter vorne im Sitz war (sah, so aus wie im Liegestuhl). Das ist schwer zu beschreiben, ich hoffe, Du weisst, wie ich es meine.

    Liebe Grüsse und gute Reise

    Corina
     
  3. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    Ja, ich weiß, was du meinst. :jaja: Werde ich im Falle des Falles mal testen. Unsere Nackenhörnchen sind nicht zum Aufblasen, sondern so weiche in Tierform.
    LG Sanni
     
  4. Huhu :winke:


    wir haben für Ulrich den Lift Concord Pro und für Magnus auch den Römer. Bei unserem Römer kannst du hinten so eine kleine Klappe rausziehen, damit wird die Lehne in der Neigung etwas nach hinten gelegt, dann fällt das Kind nicht nach vorne. Bei Ulrich legen wir ein Keilkissen (gabs neulich erst bei Aldi;-) ) zwischen Lehne und Autositz, da ist die Neigung auch nicht mehr so steil. Die Nackenhörnchen helfen da bei uns überhaupt nicht.

    Schönen Urlaub *neidischseufz*

    Nele
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Die Nackenhörnchen fand Marlene immer doof.
    Wir haben den HTS IziComfort. Bei dem kann man den Sitz in zwei verschiedene Liegepositionen stellen. Marlene liegt dann da immer wie aufgebahrt und schläft wie ein Steinchen. :prima:

    Kann man das bei Eurem Sitz nicht?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...