Schlafen eure Kinder mit offenem Fenster?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Schäfchen, 13. Februar 2004.

?

Schlafen eure Kinder bei offenem Fenster?

  1. nein

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. gelegentlich je nach Laune / Wetter etc

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. nur im Sommer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. immer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    unser Fabienne ist ein absoluter Frischluftfan. Bislang machte sie viel Zicken beim Schlafen gehen - egal zu welcher Tageszeit. Leg ich sie in den Wagen - bums, keine Minute später schläft sie. Egal ob der Kiwa nun fährt oder bei meinem Gitarrenlehrer auf der Terasse steht ... Abends hat sie immer ihre Schreiphase. Die ist wesentlich kürzer und ertragbarer, seit ich dabei das Fenster aufmache. Seit ein paar Nächten bleibt das Fenster also offen. Bis Ariane schlafen geht ganz weit, danach angeklappt. Allerdings will Fabienne seitdem eine Stillmahlzeit mehr haben in der Nacht. *gähn*

    Schlafen eure Kinder auch mit offenem Fenster oder habt ihr Angst (wegen erkälten und so)? Und was haben sie an?

    Fabienne trägt Schlafi, Pucksack, Kuscheldecke (in die ich sie zum Stillen eingewickelt lasse) und Steppdecke. Ariane bleibt nicht unter der Decke und hat somit über dem Schlafi einen Schlafsack mit Beinen und Socken unterm Schlafi.

    neugierige Grüße
    Andrea

    Nachtrag: Wir schlafen nicht bei offenem Fenster wg. Ingos Allergien. Leider wird unser Zimmer aber auch geheizt, ich hab ne Frostbeule geheiratet! Beim zu Bett gehen mach ich immer aus, sonst kann ich überhaupt nicht schlafen.
     
  2. Hi,

    wir schlafen immer bei offenem Fenster und ich würde das auch gerne bei Jasmin machen, aber hier ist immer noch Neubaugebiet und da gehts schon morgens mit Tierisch vielen Baggern und LKWs los und da steht Jasmin senkrecht im Bett.

    Aber sobald es besser wird mit dem Lärm bleibt das Fenster auf :bravo: .

    Corinna
     
  3. Interessante Frage.
    Wir schlafen bei offenem Fenster und so lange Mathilda bei uns geschlafen hat, musste sie da auch durch. Da war es aber ein Dachfenster und es war meist nur einen Spalt auf.
    Nun hat sie in ihrem KiZi so doofe alte Fenster, die kann man schlecht einen Spalt aufmachen. da muss mein Mann erst einen Haken einbauen, dann werden wir das Fenster auch nachts öffnen. Ich finde Frischluft wichtig und gesund, auch für das Raumklima. Zum Glück ist es auch leise bei uns, durch den bellenden Hund wacht sie nicht auf.
    Bislang lüfte ich immer lange vorm Schlafengehen und die Heizung stelle ich dann aus, es sind dann so 17°C.

    Sie trägt einen dünnen Schlafanzug ohne Füße nud darüber einen Schlafsack ohne ARme.

    LG Makay
     
  4. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Nö, Maxi schläft nicht bei offenem Fenster.
    Wir wohnen in der Nähe von einer viel befahrenen Zugstrecke und da rauscht nachts ein Güterzug nach dem anderen durch :heul:
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also wir schlafen im Sommer generell bei offenem Fenster bzw. bei den Kids ist die Balkontüre offen (die haben nur ein Fenster das 1,50 Flügelweite hat :-? ) bzw. gekippt
    Im Winter lasse ich die Türe zu, zumal es die Wetterseite ist --->da schneit und regnet es sonst rein.
    Außerdem liegen die Kids eh meistens auf der Decke, da wäre mir die Gefahr einer Erkältung zu groß. Dafür wird aber vor dem Schlafen gehen gut gelüftet und die Heizung runtergedreht.

    LG Silly
     
  6. Also Sarah ist eher kälteempflindlich unter Tags, und hat außerdem die gewohnheit, im Bett im Schlaf herumzutoben und sich dabei abzudecken, daher mache ich bei kühlerem Wetter das Fenster zu,

    Im Sommer lüfte ich am Abend und mache dann zu, damit am Morgen die Vöglein und sonstiges Getier oder die Helligkeit nicht aufwecken.
     
  7. Ja, wir schlafen (außer in extremen Minusgrad-Nächten) bei offenem Fenster und das Zimmer wird nicht geheizt.

    Tobias trägt einen Body, Pyjama und dünne Socken, und seit neuestem bleibt er sogar unter der Decke liegen.
    :bravo:
     
  8. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wir schlafen alle mit geschlossenem Fenster.

    Sonst könnte ich und auch die Kids nciht schlafen. Mein Mann würde dann eh krank der hätte am liebsten noch Heizung an. Aber es sind bei uns trotzdem nur 18 Grad nachts also nciht zu warm.
    Die Kids haben sogar einen Daunenschlafsack sonst ist ihnen zu kalt und sie werden immer wach. :-?
    Da sie auch bei runtergelassenen Außenrollo schlafen würde das offenen Fenster eh nix bringen. :eek:

    Aber sie sind trotzdem nicht öfter krank als andere. Ich halte das für Humbug

    lg Alex
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...