Schlafbedarf für 8 Monate altes Kind

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Rasselbande, 9. März 2005.

  1. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    Enrico ist jetzt etwas über 8 Monate und schläft (wie ich finde) ziemlich viel.
    Ich legen ihn so um halb acht ins Bett, dann schläft er so bis sieben.
    Vormittags wird dann so müde, dass er von kurz vor zehn bis kurz elf oder manchmal länger schläft.
    Dann kommt der normale Mittagsschlaf ab halb eins bis halb drei. Und um fünf schläft er manchmal nochmal ne dreiviertel Stunde.
    Ist das nicht etwas viel?? :-?
    Aber sonst ist er so müde, dass er nur jammert und bald auch schreit... :-?
    Wenn das zu viel ist, an was kann das dann liegen?? Hab leider keine Idee... :lichtan:
     
  2. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Schlafbedarf für 8 Monate altes Kind

    Hallo Ela,

    also ich finde das nicht zu viel. Kai ist etwa genauso alt wie Enrico und schläft wie folgt:
    20.00 Uhr bis ca. 6.30 Uhr
    8.00 Uhr bis 9 manchmal 9.30 Uhr
    11.30 bis 11 machm. 11.30 Uhr
    14.30 Uhr bis ca.15.30
    17.00 Uhr bis 17.30 aber nicht immer, so etwa 2-3 mal die Woche


    Tim hat in dem Alter weniger geschlafen, also Du siehst mal wieder: Jedes Kind ist anders. Ich würde da nichts dran ändern, Kinder brauchen ihren Schlaf, das merkst Du daran, daß Enrico ohne Schlaf quengelig ist.
     
  3. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schlafbedarf für 8 Monate altes Kind

    Meine Kinder haben auch immer sehr viel geschlafen und ich habe auch nichts daran geändert, ausser, wenn ich merkte, dass sie nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf die Nacht durchmachen wollten!

    Und mein Tageskind, das jetzt 2 Jahre und fast 8 Monate alt ist, schläft von abends 20 Uhr bis morgens um 8.00 Uhr und zusätzlich jeden Tag von etwa 13.15 Uhr bis 16.30 Uhr!!!

    Liebe Grüsse, Steffi, die sich freuen würde, wnen hier noch irgendjemand Mittagsschlaf machen würde *g*!!
     
  4. AW: Schlafbedarf für 8 Monate altes Kind

    Hallo Ela,

    mein Kind schläft auch ziemlich viel, allerdings auch manchmal lieber tagsüber als nachts. Wenn das passiert, wecke ich ihn manchmal vorsichtig, wenn er tagsüber zu lange schläft, aber sonst lasse ich ihn schlafen, solange er möchte. Wenn Dein Kleiner aber nachts gut schläft, würde ich an Deiner Stelle auch nichts ändern.

    Liebe Grüße,
    Natascha
     
  5. AW: Schlafbedarf für 8 Monate altes Kind

    Unsere Maus hat in dem Alter auch so einen Schlafrhytmus gehabt. Ich hab sie gelassen. Wenn ich allerdings merkte, daß die Nacht zum Tage gemacht wurde, hab ich sie auch mal geweckt. Mittlerweile ist sie 2 geworden und schläft von 19.15 Uhr - 7.00 Uhr manchmal auch 8.00 Uhr durch und mittags 2 - 2,5 Stunden, vom Zeitpunkt her variiert es natürlich, da wir nicht immer zu Hause sind und es zu gleichen Zeit passieren könnte. Ich würde mir also an deiner Stelle keine Sorgen machen. Bist du allerdings sehr unsicher, frag doch einfach mal deinen Kinderarzt.

    LG Silvana
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schlafbedarf 8 monate

Die Seite wird geladen...