Schinkennudeln aus dem Gläschen nachkochen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Vollzeitmama, 18. März 2005.

  1. Vollzeitmama

    Vollzeitmama formerly known as Silke und Baby Jannik

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, ihr Lieben,

    ja... es gibt uns noch...

    Es ist ja schon - wie ich gerade gesehen habe - ein 3/4 Jahr her, daß ich hier war. Inzwischen ist Baby Jannik schon 3 und großer Bruder von Jorma (1)...
    Tja als mehr oder weniger Alleinerziehende habe ich eigentlich keine Zeit mehr für mich. SChade. (Mein Mann macht abends nach der Arbeit 4x in der Woche einen Z-Kurs fürs Studieren ohne Abitur...)

    Weshalb ich aber heute endlich mal wieder hier auf der Seite bin:

    Unsere Kinder stehen total auf die leckeren SChinkennudeln aus dem Gläschen von Alete, Milasan, ... Jetzt wollte ich die eigentlich mal nachkochen.
    Hat jemand von euch ein Rezept dafür. Ich freue mich ja auch schon immer auf den "Ich-probier-mal-ob-es-schon-warm-genug-ist-Löffel".

    Bis hoffentlich, ganz bald,

    Silke
     
  2. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    also, ein Rezept speziell dafür habe ich nicht. Kenne die auch nicht, malte mochte die nicht, ebenso wenig wie Spaghetti Bolognese o.ä.

    Aber ich könnte mir vorstellen.
    Tomatenmark mit Schmand verrühren und wasser damit es sähmig wird.
    warmmachen das ganze, mit Gemüsebrühe würzen, Schinken kleinwürfeln und etwas anbraten in Butter.
    Nudeln kochen´, kleinscheniden und mit allem vermischen.

    Mh... könnte ich mir so vorstellen,...
    Aber schaue mal nach was da so in der Zutatenliste steht.
    Du kannst auch kleingematschtes Gemüse (Karotten, Petersilienwurzel, Sellerie, erbsen, Zucchini) mitreintun
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Ich würde mir auch die Zutatenliste ansehen und dann daraus eine Sauce "konstruieren". Du musst vielleicht ein wenig experimentieren, bis Du in etwa Geschmack und Konsistenz der Gläschen triffst, aber so würde ich es machen. Habe ich anfangs übrigens auch, als ich anfing, selber fürs Kind zu kochen!

    LG, Bella :blume:
     
  4. Vollzeitmama

    Vollzeitmama formerly known as Silke und Baby Jannik

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Tomatenmark und Schmand klingt wirklich interessant. Ich werde das morgen mal ausprobieren. Heute freuen sich meine Männer schon auf "Himmel und Erde". Auch eine ungewöhnliche Zusammensetzung: Äpfel, Kartoffeln und Quark. Aber sie lieben es und lecker ist es auch...

    Bis bald,

    Silke
     
  5. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Na, Silke?

    Hat es geschmeckt?;-)
     
  6. Vollzeitmama

    Vollzeitmama formerly known as Silke und Baby Jannik

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Bianca,

    ich bin erst jetzt am Wochenende dazu gekommen, die Schinkennudeln auszuprobieren. Die Begeisterung meinerseits und auch von Jannik hielt sich in Grenzen. Mein Mann und Jorma fanden es aber total lecker. Obwohl mein Mann eigentlich weder Nudeln, noch (wenn es denn schon sein muß) eine andere Sauce als Bolognese mag. Jorma ißt eigentlich nie etwas, was ich selber gekocht habe.

    Naja, beide haben total reingehauen und ich werde beim nächsten Mal das "Rezept" weiter verfeinern...

    Vielen lieben Dank für die Tips...

    Bis bald, Silke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. babybrei schinkennudeln

    ,
  2. brei mit Schinken

Die Seite wird geladen...