Schimmel im Bad und Schlafzimmer!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Mellibunny, 25. Juni 2004.

  1. Wir wohnen jetzt seit knapp über einem Jahr in unserer Wohnung. Da vorher alles neu renoiviert wurde, hat man es vorher nicht gesehen. ich habe im Schlafzimmer und im Badezimmer jeweils am Fenster entlang Schimmel. Ich habe es immer schon weggewischt und so, damit es nicht schlimmer wird. Natürlich ohne Erfolg. Das Schwitzwasser im Bad nachdem baden wische ich auch immer weg aber mittlerweile fängt es auch oberhalb der Fenster in den beiden Zimmern an zu schimmeln. Ich habe sonst nirgendwo Schimmel nur in diesen beiden Zimmern. Sie liegen beide auf der gleichen Seite nebeneinander. Jetzt wollte ich die Hausmeisterin anrufen, damit die sich darum kümmert. Ich meine es ist ja nun auch gesundheitsschädlich. Aber der Standardspruch der Hausmeister ist immer nur ja dann haben sie nicht richtig gelüftet. 8O Ich lüfte immer. Hat jemand von Euch erfahrungen damit gemacht und was haben die dann mit den Wänden oder so gemacht. Was ich auch nicht einsehe ist, dass wenn sie die Wände in beiden Zimmer naufmachen müssen oder so, dass ich dann die neue Renovierung bezahlen muss, denn schließlich habe ich erst alles Renoviert.

    Also ich bin für jeden Tip dankbar. Schließlich zahle ich ja auch nicht gerade wenig Miete für so eine kleine Wohnung!!!

    Gruß Melanie :blume:
     
  2. katti

    katti Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nicht ganz Berlin
    Homepage:
    Falls euer Vermieter sich nicht ruehrt bleibt leider nur ein Ausweg: ausziehen.Schimmel ist so ziemlich das mieseste, was in der Wohnung passieren kann. wenn aus noch schwarzer ist - nix wie raus! (oder sanieren lassen, das stinkt wie Schuhleim, fuerchterlich. also am besten nicht da sein zu der Zeit)

    Ich hatte selbst mal welchem im Bad, natuerlich kam vom Vermieter der Spruch von wegen Lueften und so. Zum Glueck waren grade wegen verrotteter Fenster sowieso Maler da, die sich auch mit Schimmel auskannten. Die haben mit bestaetigt, dass das Fenster Sch*** eingesetzt ist und die Feuchtigkeit demzufolge durch die Wand kam.

    Wenn deine zwei Schimmelwaende so dicht zusammen sind/ eigentlich eine Wand sind, schau dir mal die Aussenwand des Hauses an der stelle an. Wie sieht der Putz aus? Bzw . wie sieht der Putz weiter oben aus? Laeuft da ne Regenrinne lang? Ich vermute ehrlich, dass auch bei euch das Wasser von aussen kommt....

    LASST EUCH NICHT ABWIMMELN!
    der vermieter will nur kosten sparen - auf kosten eurer gesundheit!

    Daumendrueckende Gruesse und ein schoenes Wochenende

    Katti
     
  3. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo!

    man hätte nicht richtig gelüftet :shock: :shock: da könnte ich :shock: :shock:
    das ist ne aussrede!
    ich habs auch!im badezimmer jetzt vor kurzem hab ich drübergestrichen, mal schauen was wird!
    meine eltern hatten das mal, die kamen vorbei haben prospekte zum lüften mitgegeben :shock:
    nach jahren haben die dann die wände neu gemacht und neue fenster, dann war das alles weg!

    yonca
     
  4. katti

    katti Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nicht ganz Berlin
    Homepage:
    Hallo Yonca,

    nur drueberstreichen hilft meistens wenig. Wenn, dann mit einer schimmeltoetenden Farbe. Die gute haben meist nur Maler, weil die doch schon ziemlich gefaehrlich ist.

    Ansonsten mal im Baumarkt nach Schimmelstopp fragen, falls der Maler zu teuer ist...

    Gruessle

    Katti
     
  5. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo!

    hab mir so ein schimmelstopp geholt, erst später habe ich drübergestrichen, nach hundert mal säubern,....habs vergessen zu erwähnen!
    das lustige ist mein bad ist immer belüftet fast 24 std!ausser ich dusche oder bade!

    yonca
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Unser Bad ist zwar auch immer belüftet, aber - auf die Gefahr hin, daß ihr mich gleich zerreißt - "Lüften" ist das nicht, wenn das Fenster auf Kipp steht.
    Mindestens 2x 3 Minuten am Tag die Fenster *richtig* aufreißen. Ich weiß, ich weiß, habt ihr alles schon gemacht...

    Nichts für ungut,
    Buchstabensalat
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    :jaja:

    Ja, wie man richtig lüftet haben wir ja nun dank unserer Hausmeister alle gelernt.
    Fenster nicht auf "kipp" und mehrmals Stoßlüften.
    Soweit so gut. Unser Hausmeister wollte mir das auch beibringen 8-O
    Aber --- ich lüfte immer so :???:

    Und am Ende war es eine Regenrinne, die nicht mehr abfloß, weil Blätter darin...

    Liebe Grüße von Heidi, die mal lüften geht
     
  8. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich kann das mit dem Stoßlüften nur bestätigen, das ist viel besser als immer Fenster auf. Dann kommt von außen die Luftfeuchtigkeit auch so richtig schön rein ins Bad.

    Wir haben das Problem auch. Erst wurde drübergestrichen, klar, hielt nicht, der Schimmel kam wieder. Dann hieß es, es läge an der Isolierung der Wand, weiß nicht mehr genau, wie das zusammenhängt. Bei uns wurde einiges von der Wand abgetragen und dann wieder drübergestrichen, hat jetzt schon ein Jahr gehalten. Keine Ahnung, ob das was bringt. Ich denke, ausziehen ist das einzig Wahre, wenn das nicht weggeht und immer mehr wird..

    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...