Schilddrüse- bei mir

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Jano, 27. November 2009.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Huhu,
    ich war gestern bei meinem Doc. Eigentlich wegen der Ohren und Erkältung. Er wollte aber auch die Schilddrüse mal schallen. Okay, dacht ich, kein Problem.
    Er schallte und jedenfalls ist nun ein kleiner Knoten auf der rechten Seite zu sehen. Nur nen halben cm groß.Er meinte, nicht weiter ungewöhnlich, aber er würde Blut abnehmen wollen und mich einstellen auf Medikamente-lebenslänglich natürlich.
    Emotional warf mich das um, denn meine Oma ist an irgendwas schilddrüsiges gestorben (ich war noch winzig)
    Rein praktisch weiß ich, damit kann man ganz gut leben- aber ist die Vorgehensweise richtig? Und ist das nciht super kompliziert, jemanden korrekt einzustellen? Kann das der allgemeine Arzt?
    grübelnde Grüße
    Jana
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schilddrüse- bei mir

    Hallo Jana,

    tja, die Schilddrüse, ein schwieriges Thema ! Aus eigener Erfahrung kann ich Dir eigentlich nur raten, Dich an einen Spezialisten zu wenden (Endokrinologe oder Nuklearmediziner). Allerdings ist es total schwierig einen guten zu finden.

    Hausärzte/Internisten haben selten viel Ahnung von diesem Gebiet, von daher auch mein Rat, such Dir lieber einen Spezialisten.

    Normalerweise sollte bei der Diagnose "Knoten" eine radiologische Untersuchung erfolgen um festzustellen, ob dies ein kalter oder warmer Knoten ist ! Den Rat des Arztes, einfach so Medis zu nehmen, halte ich für sehr unprofessionell.

    :winke:
     
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Schilddrüse- bei mir

    Huhu Jana :winke:

    ich schließe mich Helga an !

    Bei mir war es auch so, dass der Hausarzt zwar festgestellt hat das mit der Schilddrüse was nicht stimmt. Aber er hat mich dann sofort weitergeschickt.
     
  4. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schilddrüse- bei mir

    Ganz klar:such dir einen Spezialisten!!!!

    Hier in Gö gibts in der Uni nen gutenn, zu dem geh ich auch:D
     
  5. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Schilddrüse- bei mir

    Ja, bitte such nen Fachmann dafür auf.
    Und von Anfang an Tabletten zu verschreiben ist nicht
    wirklich üblich. Zuerst müssen diverse Test´s durch-
    geführt werden und vorallem muss erstmal die Art
    des Knotens ermittelt werden. So wie Helga es schon
    gesagt hat.

    Alles Liebe dir und schieb das nicht zu lange vor
    dir her.

    Baba
    Sabine
    :winke:
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Schilddrüse- bei mir

    Huhu,
    danke Euch!
    Ich werde auf jeden Fall hingehen und mir eine Überweisung holen- je länger ich Zeit zum nachdenken habe, desto weniger möchte ich nen AllgemeinArzt da ran lassen und einfach so lebenslang Tabletten schlucken...
    Wir haben diese Klinik hier in der Nähe, da werd ich mir nen Termin holen denk ich.
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schilddrüse- bei mir

    Jana, dann frag aber auch bitte nach, ob sie expliziet Schilddrüsen-Untersuchungen und anschließende Begleitung (Einstellung der SD mit Tabletten etc.) anbieten ! Andernfalls muss Du Dir noch einen Endokrinologen suchen, der die Einstellung der SD dann mit Dir gemeinsam macht !

    :winke:
     
  8. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Schilddrüse- bei mir

    ja, soweit ich weiß, machen die das in einem mit
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...