Schielen.... ab wann zum Augenarzt?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sonna, 10. Oktober 2003.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben!

    Ich probiere es mal hier, obwohl Inja gar nicht direkt krank ist!
    Mir (und auch anderen) fällt häufiger mal auf, dass Inja leicht schielt.
    Nicht immer, aber doch schon so häufig, dass es öfter mal auffällt. Und auch nicht nur, wenn sie müde ist.

    Wie lange ist denn das Schielen bei kleinen Kindern normal? Mein Kinderarzt sagte mir gestern, dass wir erstmal abwarten sollten, bis Inja ein Jahr alt ist und wenn sie dann noch schielt, dann könne man mal zum Augenarzt.... Ich bin da etwas unsicher, ob das nicht schon zu spät sein könnte?!? Soll man da nicht so früh wie möglich hin oder wirklich erst wenn die Zwerge nach etwa einem Jahr immernoch schielen?! Ich hab da sowas von 4 Monaten im Hinterkopf? Und dass dann das Schielen weg sein sollte.....


    Danke schonmal für die Antworten.
    Sonja
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo,

    in einer der letzten ELTERN-Ausgaben war ein Bericht darüber, wann ein Augenarzt-Termin für Kinder gemacht werden soll. Unter anderem war das: schielen, Augenkrankheiten in der Familie und auch Brillenträger in der Familie.

    Da Vivian auch leicht geschielt hat und ich auf Nummer Sicher gehen wollte, war ich vor ca. 6 Wochen beim Arzt. Sie wurde dort soweit untersucht wie es ging (Kopf still in einem Gerät halten ging eben noch nicht) aber es wurde überprüft ob sie dreidimensional sehen kann.

    Alles keine grosse Sache, Vivian fands lustig und ich war beruhigt. Kann es also empfehlen!

    Grüsse, Steffi
     
  3. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Süße :winke:

    also ich kann auch was dazu sagen. Mein Neffe fing mit 2 Jahren von einem Tag aud den anderen an zu schielen. Niemand wusste warum...Woher auch?
    Meine Schwester ist dann zu sämtlichen Augenärzten gerannt, denn es hat ihm ja logischerweise große Probleme bereitet. Selbst die Ärzte wussten nicht wieso das so plötzlich anfing. Wie auch immer, es hielt fast 6 Wochen an und war genauso schnell wie es kam auch wieder weg :???:

    Damals meinten die Ärzte, sie könnten es mit einer OP beheben (?), doch erst mit 3.

    Ich würde mit Inja mal zum Augenarzt gehen. Schaden kann´s ja net ;-)

    :bussi: an euch 2

    Nessie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...