Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :-)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Kati, 14. September 2011.

  1. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    Jedes Jahr im Herbst wird hier ein Gericht oft gekocht und ist sehr beliebt bei Erwachsenen wie bei den Kindern.
    Es ist ein günstiges und einfaches und man kann am nächsten Tag noch davon essen (schmeckt dann sogar noch besser):

    Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür)

    1,5 kg Hackfleisch
    1 Weißkohlkopf normale Größe
    1 große Gemüse-Zwiebel
    3 Knoblauchzehen
    Gemüsebrühe (Pulver)
    Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmelpulver
    2 Bratensaftwürfel

    Die Zwiebel klein schneiden, die Knoblauchzehen ausdrücken und das ganze mit Öl glasig dünsten. Das Hackfleisch dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und anbraten.
    Die ganz äußeren Blätter vom Weißkohl entfernen, den Kohl vierteln und dann in Mundgerechte Stücke schneiden. Mit dem Hack zusammen in einen sehr großen Topf geben und anbraten, dann ca. 1 Liter Brühe dazu (ich mag es, wenn am Ende noch Flüssigkeit da ist und nicht alles weggeschmort ist. Wer das nicht mag, sollte weniger nehmen) geben und schmoren lassen, bis der Kohl weich ist (eine dreiviertel bis eine Stunde). Ich gebe ein bis zwei Bratensaftwürfel dazu, das gibt einen leckeren Geschmack. Mit Kümmel abschmecken. Fertig. Schmeckt am besten am nächsten Tag, wenn es nochmal aufgewärmt wird :) Dazu gibt es Salzkartoffeln.
    Yummi!!

    Liebe Grüße
    Katrin
     
  2. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    Oh fein.... kommt direkt in meine Rezeptsammlung und werde es demnächst mal machen. :)
    Meine Oma hat das früher immer gekocht. Ich hab´s seit Eeeeeeeeeeewigkeiten nicht mehr gegessen.
     
  3. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    Wir lieben dieses hier *klick*

    Allerdings lass ich die Tomaten weg und zum Abrunden geb ich noch Schmand dazu - Menge je nach Gusto :zwinker: Schmand MUSS REIN, finden WIR :jaja:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    Mäusefraß, jammi!
     
  5. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    Ich habe auch schon Varianten mit Schmand gelesen. Ich habe Saure Sahne hier (ist ja so ähnlich?) Ob ich das mal probiere?
    Ich könnte es ja erstmal mit einer kleinen Menge probieren und wenn es schmeckt, mach ich alles rein :)
    Ich geh das mal eben probieren... :)
     
  6. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    So, habs gerade mal ausprobiert. Hmm....schmeckt auch sehr lecker. Kann mich aber gerade nicht dazu durchringen, die Saure Sahne in den großen Topf zu rühren. Reicht auch glaub ich gar nicht für die große Menge, die ich gekocht habe :)
    Vielleicht rühre ich morgen in den Rest Saure Sahne. :)
     
  7. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    Du, mach es einfach nach belieben :jaja: Ich hatte mich auch erst nicht getraut - aber dann :hechel: Nie mehr ohne Schmand - das geht (zumindest für uns) gaaaaar nicht :hahaha:
     
  8. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.183
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Schichtkohl - Schmorkohl - Kohleintopf (gibt viele Namen dafür) :)

    Hier auch ein geliebtes Essen aber ohne Knoblauch, Gemüsebrühe und Bratensaft.
    Ich mach das Hack immer in kleinen Kugeln in den Topf wenn ich den Kohl mit Wasser aufgekippt hab.
    Schmand werde ich aber auch mal testen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schmorkohl nach omas art

    ,
  2. omas schichtkohl

Die Seite wird geladen...