scheidejucken oder sowas

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von mamilein, 9. Juni 2009.

  1. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    meine Tochter ist 4 Jahre alt und seit einiger Zeit fällt mir auf,dass sie sich immer im Schritt anfasst. Egal ob sie nackt ist oder nicht. Wenn ich sie frage warum sie das macht,sagt sie,dass Pipi raustropft obwohl das nicht so ist oder dass sie Luftblasen spürt. Sie muss dann auch nicht Pipi machen.Was könnte das sein? PIlz????Trau mich gar nicht zum Arzt mit ihr,da sie schon riesen Theater macht,wenn ich nachsehe ob da was ist.
    Was wenn sie wirklich Pilz hat?Wie wird sie untersucht?Etwa nicht wie wir Frauen oder und wenn das unter Narkose? Oh Gott,mach mir riesen Kopf deswegen!

    Lg
    Heli
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: scheidejucken oder sowas

    Heli, wenn ich einen Scheidenpilz habe, dann wird ein Abstrich gemacht um das genau untersuchen zu können. Ich vermute, dass das bei deiner Kleinen nicht sehr viel anders wäre.

    Ich würde zum Arzt gehen und das so schnell wie möglich. Ein sich wehrendes Kind beim Doc ist schlimm, aber ein Scheidenpilz (wenn es denn einer ist) ist mMn viel schlimmer.

    Wie lange hat sie das Jucken denn schon?
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: scheidejucken oder sowas

    Heli, wenn sie einen Pilz hätte (was bei Kindern aber in dem Bereich eher seltener ist), würdest Du sehen, daß sie gerötete Haut mit weißen Belägen hätte.
    Wenn Du unsicher bist, geh zum Kinderarzt mit ihr. Der wird von außen anschauen und vielleicht ebenfalls von außen einen Abstrich machen. Eine vaginale Untersuchung macht man bei Kindern deswegen nicht.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: scheidejucken oder sowas

    Mein Kinderarzt hat bei einem ähnlichen Problem erst Tannolact, später dann Teebaumölsitzbäder verschrieben. 5 Tr Teebaumöl in so ein Sitzbad. Es half gut.

    Zur Diagnose hat er dann nur kurz geguckt, also keinen Abstrich etc.

    Salat
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: scheidejucken oder sowas

    Das hatte Annika in dem Alter auch. Sie sagte immer, dass da eine Blase ist. Ich hab sie (nachdem der KiA nichts sehen konnte) mal mit zu meiner Gyn genommen. Sie hat auf den ersten Blick auch nix ungewöhnliches sehen können. Sie erklärte mir aber, dass die Kinder in diesem Alter bewusst wahrnehmen, was dort unten schön ist und was nicht. Und das viele Anfassen kann durchaus ein ganz gutes Gefühl hervorrufen. Sie gab uns den Tipp, garnicht mehr groß drauf einzugehen, das könnte sonst zum Trauma werden. Siehe da - nach ein paar Wochen war es komplett verschwunden.
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: scheidejucken oder sowas

    oder es ist ein ähnliches Problem, wie Klara es gerade hat!?!? (siehe was mich bewegt....) - aber da bin ich ja auch noch nciht weiter.... :(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...