Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von finchen2000, 8. Juni 2015.

  1. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich bin froh, dass unser Mensaverein wenigstens gemeinnützig ist und nicht gewinnbringend arbeiten muss. Deswegen habe ich Hoffnung, dass das hier bei uns anders ist.

    entsetzt

    Heike
     
  2. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    Ich hab hier grade meinen Liebsten sitzen, der bereits einige Male gewürgt hat.

    Und ich bin froh, daß selbiger ab nächsten Montag das Catering im Kindergarten übernimmt.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    Unsere Kita wird zum Glück (noch) von einem guten Restaurant bekocht. Ab nächstem Jahr soll die noch im Bau befindliche Krankenhauskantine die Schulen und städtischen Kitas beliefern. Da bin ich gespannt, wie das wird.
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    *örks*
    Die Mensa an der Schule meiner Großen wird von so einer Schulcateringfirma beliefert. :umfall: - und das Essen schmeckt auch dementsprechend.
    Meine Tochter isst nur im äußersten Notfall in der Mensa, weil ihr das Essen partout nicht schmeckt. Da ich dieses Essen selbst mal probieren wollte, habe ich für einen Mittag in der Mensa mitgeholfen - es schmeckte wirklich :sagnix:.
     
  5. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    Der Kindergarten hat im letzten Jahr 4mal gewechselt, aktuell bekommen wir es aus dem Krankenhaus.
    Das Hauptproblem ist die lange Liegezeit.
    Das Essen wird morgens gekocht und um halb 10 (!) in den Kindergarten geliefert und dort steht es dann bis 13h im wärmebehälter und ist dementsprechend örks. Dazu ist so wirklich Erwachsenenessen. Chilli con Carne oder asiatische reispfanne kommt da nicht gut an.
    Ich merke, das es nicht geschmeckt hat, wenn er mittags noch in Schuhen direkt in die Küche watschelt. :umfall:
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    Die Kantine sollte ursprünglich die Essen für die Kitas und Schulen auch nachmittags für den nächsten Tag kochen und dann runterkühlen, damit die Kitas/ Schulen es wieder aufwärmen. Nun soll es aber wohl frisch gekocht werden....
     
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    Frisch gekocht ist zumindest besser als aufgewärmt.
    Trotz allem weiß man bei dieser Art Essen nicht, welche Qualität die Zutaten haben. Werden minderwertige Zutaten verwendet, wird das Essen durch frisch gekocht auch nicht besser.

    Das Problem ist eigentlich, dass das Essen (bestehend aus Salat, Hauptgericht, Dessert und Getränk) nicht mehr als 3 Euro, max. 3,50 Euro kosten soll. Und hier liegt der Hase im Pfeffer :(.

    Die Schule meiner Großen wurde vor der Belieferung durch die Cateringfirma von einem Gasthaus bekocht, die nur wenige Meter von der Schule entfernt liegt. Hier kostete ein Essen 4,50 Euro (kleine Portion 3,50 Euro), was ohne Frage auf die ganze Woche gerechnet viel Geld ist, aber das Essen war richtig lecker und hochwertig.

    Leider war das den meisten Eltern zu teuer und es wurde per Abstimmung beschlossen, dass die Mensa durch diese Cateringfirma beliefert wird.
    Btw: Ein Essen kostet hier 3,50 Euro (kleine Portion 2,50 Euro). Das Essen wird 1 x in der Woche vakuumverpackt angeliefert. Wenn man sich nun bedenkt, was der Cateringservice an Kosten hat, plus Transportkosten (das Unternehmen ist fast 150 km von uns entfernt), dann kann man sich vorstellen, welchen Warenwert und somit welche Qualität die verwendeten Zutaten haben. :ochne:
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schaut jemand "Wallraff" auf RTL... ist das ekelhaft!

    Die Eltern der Crailsheimer Kitas sind eben deswegen, weil man keinen Einblick hat, überhaupt nicht begeistert, dass das Essen zukünftig aus der Großküche kommt. Das Restaurant, was unsere Kita bekocht, kauft regionale Lebensmittel ein, größtenteils Demeterqualität bzw aus artgerechter Haltung. Wir haben da auch unsere Hochzeit gefeiert, weil es wirklich gutes Essen ist. Da kostet die Portion 2,70 €, bestehend aus Vorsuppe und Hauptspeise. Dessert wurde gestrichen, weil es finanziell nicht machbar war für 2,70 €. Damit kann ich aber bei der Qualität gut leben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...