Scharlach

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 2. Juni 2005.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Schon wieder was neues ... in Jans Kigagruppe ist ein Fall von Scharlach aufgetreten. Ganz toll, wenn er sich angesteckt hat wars das mit Urlaub, ich sitz hier und heul. Ich muss nachher eh zum Kia wegen Ole und Jan werd ich wohl mitnehmen. Kann man da prophylaktisch oder wie immer das heisst was machen?
     
  2. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mensch, Euer Urlaub wackelt ja gewaltig! :-? Helfen kann ich Dir nicht, aber ich drück Dir ganz fest die Daumen das sich Jan nicht ansteckt! Habt Ihr vielleicht ne Möglichkeit ihn jetzt schon "beurlauben" zu lassen?

    Liebe Grüße
     
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich hatte ihn ja schon hingebracht und den Zettel gelesen und ihn gleich wieder mitgenommen. Das ist schon okay so. Ich muss ihn ja nicht beurlauben lassen, nur Bescheid sagen wenn er mal nicht kommt.

    Hab jetzt mal gegoogelt. Alle Seiten wo ich war da steht dass man vorbeugend behandeln kann. Weiss jetzt nicht ob ich das machen soll, aber wenn nicht und er bekommt es dann ärger ich mich ja schwarz. Ist ja unser erster Urlaub seit 11 Jahren.
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Christina, red mit der Kinderarzt. Der wird dir was sagen können.

    Ich drücke die Daumen für euren Urlaub.

    :winke:
     
  5. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Danke :bussi: Ich bin echt nur noch am heulen :-(
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Das glaube ich dir :tröst:

    Bin hier auch schon am bangen, ich darf gleich mit Annika zum Kinderarzt. Und wir (tobi und ich) wollen ja auch nächste Woche alleine weg :-?

    :bussi:
     
  7. Scharlch kannst DU gar nichts vorbeugen ,
    hat unsere Kinderarzt gesagt,
    nur das Kind nicht in den Kita schicken

    Unsere hatten es auch schon 2 Mal , und bisher sind wir immer davon gekommen , den Scharlch kann man nicht nur einmal bekommen

    Gruss
    Yvonne
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Man kann dem Scharlach vorbeugen, indem man Antibiotika (Penicillin) gibt. Man muß natürlich abwägen, ob es sinnvoll ist. Und das muß der Kinderarzt mit entscheiden. Generell gilt, daß Scharlach eine kurze Inkubationszeit hat - wenn sich Jan in den letzten Tagen angesteckt hat, dürfte es heute, morgen oder übermorgen rauskommen. Dann mit Penicillin behandelt, kann er nach spätestens 48 Stunden wieder unter die Leute, ohne ansteckend zu sein. Ihr müßt allerdings abwägen, ob Ihr ihn im Urlaub auch körperlich etwas schonen könntet, das sollte man bei Scharlach zumindest in der ersten Woche schon machen.

    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...