Scharf-Saure Suppe - der Hit in der Winterzeit

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Silly, 1. Oktober 2004.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... zumindest bei uns :jaja:

    für ca. 4-6 Personen, je nach dem wieviel man davon mag

    1 kleines Schweineschnitzel, in feine Streifen geschnitten
    3 Mu-Err-Pilze (oder Wolkenohr) eingeweicht und in kleine Stücke gehackt
    1 Dose Krabben in Lake (oder auch frische,rohe ohne Lake verwenden ca. 100g)
    1,5 l Hühnerbrühe (ich nehme aber meistens Gemüsebrühe)
    1 kleine Dose Bambussprossen
    3 Frühlingszwiebeln

    Salz, Pfeffer
    1 EL Zucker
    1 TL dunkle Sojasauce
    1 EL helle Sojasauce
    1-2 TL Chilisauce (wenn die Kinder das nicht mögen, kann die Chilisauce auch erst beim Essen dazukommen)
    2 EL Essig
    1 Schuß Sesamöl und Sherry oder Reiswein
    1 gut verquirltes Ei
    1 EL Maismehl mit
    2 EL Wasser gemischt

    Also: Brühe mit dem Fleisch aufkochen lassen. 4-5 min köcheln lassen.( Falls rohe Garnelen verwendet werden diese schon jetzt zugeben)
    Alle weiter Zutaten (außer dem Ei und dem Maismehl) hinzugeben - weiter 1-2 min bei geringer Wärmezufuhr kochen lassen.

    Den Topf vom Herd nehmen und das Ei und ständigem Rühren einlaufen lassen. Es sollten sich Fäden bilden. :jaja:

    Einen Löffel der heißen Suppe zum Maismehl geben und vermengen. Dann unter ständigem Rühren zur Suppe geben.
    Diese nochmals 1 min kochen lassen.

    Sofort servieren.

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...