Schädlingsproblem! HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Smile76, 11. Juni 2006.

  1. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    Hallo!
    Habe vor ein paar Tagen im DG ein paar winzigstwinzigst kleine Krabbeltierchen entdeckt, hellbraun bis braunfarbig, und wirklich nur 1-3 mm groß.
    So, hab mir nichts dabei gedacht. JEtzt entdecke ich aber immer zu welche, auf unserer Holztreppe und nahezu in jedem Zimmer. Die krabbeln da einfach überall rum. Ich krieg noch die Krise.
    Hab jetzt mal gegoogelt und ich tippe jetzt drauf, dass es sich wohl um Staub-bzw. Bücherläuse handelt. Super!
    Hatte jemand schon mal ein Problem damit?
    Die Viecher tauchen auf, wo nocheine recht hohe Luftfeuchtigkeit ist. Ist natürlich in unserem Rohbau durchaus möglich.
    Aber wir sind jetzt ca.1/2 Jahr im Haus und hatten nichts. Jetzt auf einmal kommen die daher. Habe Angst, dass sich in der Zeit Schimmel gebildet hat. Aber wir haben nirgends tapeziert, alles nur verputzt.

    HILFE!

    :achtung:
     
  2. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    AW: Schädlingsproblem! HILFE!!!

    hallo ,

    also um bücherläuse handelt es sich glaub ich nicht.meinen eltern hatten dieses problem auch.die wände hatten auch keinen tapeten sonder putz,da mein dad bauleiter ist kennt er sich ja mit so etwas auch aus.

    bei meinen eltern lag noch zuviel feuchtigkeit in den wänden.sie haben dann so weit es ging schränke ein bissel von den wänden abgezogen,und durch richtiges lüften und heitzen die wänd trocken bekommen.nun sind diese kleinen krabbler auch wieder verschwunden :winke:
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    AW: Schädlingsproblem! HILFE!!!

    Hallo!
    Silberfischchen haben wir nicht.
    Die sind so klein wie Läuse, hellbraun bis dunkelbraun.
    Letzt Woche war eine Vergiftungfirma da, die haben das Haus eingenebelt.
    Jetzt habe ich aber heute wieder zwei davon entdeckt.
    Wir haben jetzt nen Hygrometer gekauft, der zeigt an,dass die Luftfeuchtigkeit bei ca 58% liegt. Eigentlich ideal. Müssen das jetzt mal beobachten. Haben außerdemjetzt einen Bautrockner aufgestellt, der die Wände trocken machen soll.
    Lüften bei warmen Wetter ist ja nicht so toll, da ja die warme und feuchte Luft von draussen dann rein kommt.
    Bin mal gespannt was aus den Krabbelviecher wird. Es regt mich echt auf!!!!
     
  5. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: Schädlingsproblem! HILFE!!!

    hi,

    mal eine andere frage: was kostet euch so ein bautrockner? (wenn es nicht eine zu neugierige frage ist...)
     
  6. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    AW: Schädlingsproblem! HILFE!!!

    Hallo,
    wir haben den Bautrockner von unserem Heizunsinstallatuer. Der braucht den momentan nicht und stellt ihn uns kostenlos zur Verfügung. Gott sei Dank!
    Ansonsten hätten wir uns wahrscheinlich einen über Ebay oder so geholt. Unser Architekt meinte, dass die zum Leihen sehr teuer wären. Die vom Baumarkt sind nicht so gut, zu schwach.
    Wir haben das Ding jetzt schon jeden Tag laufen.

    LG
    Andrea
     
  7. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schädlingsproblem! HILFE!!!

    Was es genau ist, wirst Du nur rauskriegen, wenn Du Fachleute fragst.
    Wir hatten mal Speckkäfer (fressen alles tierische: Seide, Wolle, Leder, sogar Möbel mit Knochenleim und angeschwitzte Schuheinlagen....)

    Wir waren da bei einem kleinen Büro für biologische Schädlingsbekämpfung in Berlin. Da kann man die Sachen einschicken und bekommt Diagnose plus Behandlungsvorschlag und bei Bedarf die richtigen Mittel.

    Ich weiß momentan nicht mehr genau, wie die hießen, kann ich aber nachgucken. Melde mich dann noch mal.
    Wir haben unsere Plage damals mit Niemöl und Klebefallen in den Griff bekommen, war aber echt Arbeit, weil man ja die Herde finden muss. Wer denkt schon an ein Rollschränkchen, wo sich ein paar Haare um die Räder gewickelt haben....

    Liebe Grüße
     
  8. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Staub-bzw. Bücherläuse

Die Seite wird geladen...