Sauger Problem

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Moni78, 11. April 2005.

  1. Hi Ihr Lieben,

    da sich nun mein Nahrungsproblem endlich gelöst hat (füttere jetzt Beba1), habe ich nun ein problem mit den Flaschensaugern. Ich benutze Flaschen und Sauger der Firma Chicco. Ich habe bis jetzt immer Normalfluss-Sauger benutzt. Jetzt habe ich allerdings neue Normalfluss-Sauger gekauft weil die alten total ausgeleihert waren, nun passt durch die neuen Sauger die Nahrung irgendwie nicht mehr durch, mein Kleiner saugt wie blöd und nix kommt raus. Mir ist auch aufgefallen das das Beba dickflüssiger ist wie z.B. Hipp. Jetzt habe ich dann einfach Schnellfluß-Sauger gekauft, fazit hiervon ist das es viel zu schnell läuft,mein kleiner trinkt 150 ml auf einmal in 5 Minuten wo er vorher mindestens doppelt solange gebraucht hat. Hab die Flasche auch mal im 45 Grad Winkel übers Waschbecken gehalten und mit dem Schnellfluß-Sauger kommen ca. 3 Tropfen pro Sekunde raus. Bei den neuen Normalfluß-Sauger kommt vielleicht alle 5 Sekunden mal 1 Tropfen. Bei den ausgeleiherten Normalfluß-Sauger kommt jede Sekunde ca. ein Tropfen.

    Was soll ich nur machen? Das Loch größer machen mit einer Nadel bei den Normalfluß-Saugern? Was würdet Ihr machen.

    danke schon mal für eueren Ratschlag.

    LG Moni
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Moni,

    wenn es Latex- bzw. Kautschucksauger sind kannst du sie nachlochen mit einer heißen Nadel. Silikon nicht lochen!

    Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit andere Sauger auszuprobieren.

    Viel Glück Ute
     
  3. Mit Nachlochen hab ich versucht, aber entweder ist das Loch immer noch zu klein oder es wird zu groß. Sind übrigens Kautschuksauger. Hab bei Nestle angerufen und mal gefragt was die für ne Marke empfehlen. Empfehlen tun sie nichts, die nette Dame meinte nur ich kann auch mehr Wasser zugeben damits dünner wird. Kann doch aber nicht die Lösung sein oder? Wird er dann überhaupt noch satt?
     
  4. Ute, soll ich mal Sauger von NUK probieren mit mittelfeiner Lochung?
     
  5. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Hallo Moni!
    Also ich Fütter auch BEBA Milch und habe auch die Chicco Flaschen.
    Bei mir hat das alles ganz gut funktioniert!!!
    Aber Probier doch mal denn Variablen Sauger!!(Auf der Verpackung steht Regulierbarer Fluss!!!)
    Die sind echt Prima mein Sohn hat sie schon super lange und wir sind damit sehr zufrieden.Da ist das Loch nämlich grösser und die dickflüssige Beba Milch kann durchlaufen.(Hatten vorher auch Probleme mit schnell Fluss und normal Fluss allerdings beim umstieg auf die 2er Milch.)
    Und du kannst dort mit Flussstärke 1,2 oder 3 selber bestimmen wie schnell oder wieviel dein Kind trinkt.
    Die Sauger sind echt super und ich Fütter schon Folge Milch BEBA 3 und es klappt immer noch alles!!
    Kannst ja mal ne Rückmeldung machen obs besser klappt.
    MFG
     
  6. Hi Britta,

    Die variabelen Sauger habe ich, hab aber das Gefühl es geht zu schnell, da die Flasche in Fünf Minuten leer ist. Hattest Du bei Beba 1 Schnell oder Normalfluss Sauger? Kann es sein das er sich vielleicht an die neuen Sauger erst gewöhnen muss, weil die anderen so ausgeleihert sind?
     
  7. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Hallo Moni!
    Also wir hatten am anfang bei der 1er Milch die normal Fluss sauger und dann später wo er etwa 3 monate alt war hat er schnellfluss sauger bekommen und dann mit etwa 4-5 monaten bin ich auf Variable Sauger umgestiegen.
    Versuch sonst mal die Silikonsauger von Avent die gibt es auch in Variablen Saugern und das schon ab 3 monaten.
    Das ist echt komisch mit denn vorlieben von Kindern!
    Hab auch alles ausprobiert!!
    Erst Nuk(kautschuk/Silikon) dann first choice(kautschuk/Silikon) und dann endlich habe ich Chicco gefunden mit denn wir gut klar gekommen sind und zwischen durch wollte er auch unbedingt avent Silikonsauger!!
    Die verlangt er hin und wieder!!
    Also versuch dein Glück weiter!!
    Hast du schon mal versuch mit nem Milchmixer für krumpenfreies anrühren??
    Bei Babybutt für 10 euro zu bekommen!!!!
    Finde nämlich das sich Beba schlecht auflöst!!
    Gruss aus Essen
     
  8. Hi Britta,
    also auflösen lässt es sich bei mir prima. Silikon-Sauger mag mein kleiner gar nicht, die nimmt er nur bei Tee. Ich bin wahrscheinlich selbst schuld mid den saugern. Die Normal-Fluss sind halt schon recht aufgegangen so das die Nahrung schneller fließt, aber anscheinend wegen der Größe nicht zuviel Milch kommt wenn er ansaugt. Der Opa versucht morgen mal sein Glück mit den Saugern, vielleicht bekommt der die richtige Größe vom Loch hin, ansonsten probier ich es mal NUK. Hab nämlich gesehen das die sauger ab dem 6 Monat größer sind als die darunter, vielleicht ist das die Lösung.
    Jetzt haben wir endlich die richtige Nahrung für unseren Süßen gefunden, jetzt machen die Sauger probleme. Könnt ja sonst langweilig werden, wenns keine Probleme gebe:). Sag mal ist die 2er Nahrung dicker wie die einser? Wann hast Du auf die 2er umgestellt? Weil mein kleiner jetzt schon zwischen 7 und 8 Mahlzeiten braucht. Er wird allerdings erst am 28.04. vier Monat alt.
    LG Moni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...