Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katj3, 29. Oktober 2012.

  1. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ....hab ich gesammelt...:)

    Zu den Daten: 25.06 Geburtstgewicht: 3200gr
    27.06: 2890 gr
    07.08: 4400 gr
    16.10: 6600 gr

    Er wurde bis vor 2-3 Wochen voll gestillt da er die Falsche verweigerte.
    Das Stillen klappte mit Höhen u. zuletzt immer öfters Tiefen.
    2 x leichter Milchstau 1xrichtig schlimm :(

    In der SS wurde von der Uni-Klinik den Veradcht geäußert er hätte ne Darmverengung.
    Er hatte von Anfang an schlimme Blähungen u. Koliken.
    Versucht haben wir alles aber geholfen hat nichts.
    Es ist jetzt zwar besser aber es gibt nach wie vor schlimmer Tage.

    Um das ganze Abzukürzen, so läuft es JETZT:

    er trinkt alle 2-3 Stunden zwischen 80-110ml aus der NUKClassic Flasche mit dem 2er Sauger M.
    Die einzigste längere Phase hat er zwischen 19,30-22.00 Uhr:umfall:

    Er bekommt Aptamil Comfort.

    Seit er das bekommt hat er auch keine Verstopfung mehr aber noch Blähungen

    Wir waren einmal beim US in der Uniklinik u. öfters schon bei Hausarzt u. Kinderarzt.
    Ergebniss:
    Man kann nicht ausschliesen das eine Darmverengung da ist, sie gehen eigentl. davon aus, aber sie ist nicht so schlimm das sie ihm eine OP zumuten wollen.(ich auch nicht)
    Hauptsächlich aber daher da er zunimmt.
    Zusätzlich hätte er einen Reflux.
    Ich soll mit 4. Moaten mit Beikost beginnen!

    So,nun ist er ja gute 4. Monate.
    Mit was soll ich nun beginnen?? Abends Brei oder mittags Gläschen??

    Wie schaffe ich es das er mal längereAbstände bekommt??
    (so langsam ist es echt Kräfte zerend....)

    Dann verstopfen immer unsere Sauger beim trinken dann hat er noch weniger Lust u hört noch schneller auf....Warum das??

    Soll ich das Comfort umstellen auf Aptamil 1???

    Es gibt noch vieles zu erzählen aber das würde (noch) länger werden also ergänze ich wenn Fragen kommen...

    So u. nun hoffe ich jemand hat DEN Vorschlag...:)

    LG
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    Vorschlag Nr. 1: Schau mal auf Utes Seite zum Beikoststart, rechts die Unterpunkte. Ute empfiehlt mit Abendbrei, gern Aptamil Grieß, zu beginnen, da der auch in kleinen Mengen alle Nährstoffe enthält. Am besten anfangs etwas flüssiger anrühren.
    Wir haben mit dem NUK First Choice, Größe 2 M gute Erfahrungen gemacht. Da steht zwar ab 6 Monate, aber die Auflage für die Lippen ist größer und demnach der Brust ähnlicher. Am besten das Wasser auf Trinktemperatur zum Schütteln, dann hab ich am wenigsten Probleme mit Klumpen.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    Danke Kerstin :bussi:

    Ich würde bei Comfort bleiben bis die Beikost sicher gelöffelt wird und ganze Portionen gegessen.
    WEnn die Sauger öfter verstopfen ist evtl. dein Schüttelwasser zu kühl oder zu heiß. Achte auf die angegebene Temperatur - sonst rufe einfach mal bei der Aptamil Hotline deshalb an.

    Sauger Gr. 2 würde ich in eurer Situation auch empfehlen! Ich sehe, den nehmt ihr schon. Prima.

    Gute Besserung wünscht Ute
     
  4. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    Liebe Katja,

    ich hatte auch so ein Kind, Anouk bekam erst Aptamil Comfort und weil nichts in ihr drin bleiben wollte, Aptamil AR.. sie hatte unglaublich mit Blähungen zu kämpfen.

    Sie bekam gleich den Milumil Grießbrei, schön dick, wie er sein soll und dann natürlich vom Löffel! Das ging wunderbar und das blieb auch drin! :)

    Bei Levi habe ich jetzt auch mit dem Grießbrei gestartet und etwas anderes bekommt er auch nicht, der Rest ist Flasche und unser Essen weniger gewürzt vom Tisch.. das klappt super!

    Als Flasche benutze ich die MAM Anti Colic Flaschen, die haben jetzt auch bei "meinem 5.Kind" (unseren kleinem Nachbarbaby) sehr gut gegen die Blähungen funktioniert - er trank vorher auch aus der NUK Flasche!

    Viel Erfolg!
     
  5. steffi07

    steffi07 Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Berlin
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    HIP pre milch und griesbrei würde ich dir raten! viel erfolg!
     
  6. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    :bussi: danke mal....

    Das mit der "perfekten" Temp. zum zubereiten der Nahrung passt soweit. Wir haben den Cool.Twister und da geht das ja echt super.
    Allerdings glaube ich das es eher daran liegt wie er trinkt:???:
    Also irgendwie klappt das eben einfach nicht so wie es sein sollte.... Wir nehmen nur die 2er Sauger, mit den 1er ging es gar nicht.

    Danielle diese MAM habe ich auch mal eine gekauft, da er ja nur diese Schnuller nimmt,dachte ich das es da dann besser klappt.
    Aber auch da ging gar nichts....
    Ich kann das gar nicht erklären- mal trinkt er zu schnell dann verschluckt er sich und mal nuckelt er bloß u. ärgert sich das nichts kommt:umfall::???:

    Er bekommt jetzt seit 4 Tagen Aptamil Griesbrei u. macht das echt gut...:)

    Kann aber leider noch nicht sagen das sein Trink/Essverhalten dadurch besser wurde.

    Ach, ich weiß auch nicht.....
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    Hi Katja!


    Bei Noah hats ne ganze Weile gedauert bis sich der Rhytmus etwas verändert hat, das wirkte als hätte sein Bauch noch nicht kapiert das Brei satt macht, allerdings haben wir mit Gemüse angefangen. Ich hab übrigens parallel zur Beikost auf 1er umgestellt weil er echt Unmengen Pre trank (ich glaub so 1300 ml und mehr). Ich hab die Flasche übrigens immer mit Fenchel-Kümmel-Anis-Tee gemacht weil er auch heftig Blähungen hatte, die wurden aber ddurch diue Beikost besser (hab dann paralell den Tee immer mehr reduziert weil ich gelsene hab das man so viel davon nicht geben soll-wobei ich die Begründung dafür nicht wirklich verstanden hab.)

    LG Julia
     
    #7 Tigerentchen2110, 6. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2012
  8. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sauger/Beikost/allgemeine Fragen....

    Probier mal die NUK First Choice Flaschen. Du hast ja die NUK Classic.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...