Sacht mal.....

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Claudia, 19. Juli 2009.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    ...Einschulung ist ja nicht Weihnachten oder Geburtstag und doch ein besonderer Tag. Und ja, es soll auch Geschenke geben. :rolleyes:

    Lars ist nun von Tante und Omi gefragt worden, was er sich zu Einschulung wünscht. Wir selbst füllen die Schultüte, in der u.a. ein besonderes Shirt und ein StarWarsWecker sein werden neben ein paar Süßigkeiten.

    Erst hatten wir angedacht, dass er den Schreibtisch plus Stuhl zur Einschulung bekommen könnte von Omas und Opas. Da er aber a) die Hausaufgaben in der Schule im Rahmen der Ogata machen wird und wenn überhaupt nur einen Rest daheim und b) der Platz im Kinderzimmer nicht soooo riesig ist und ich den lieber als Spielfläche nutzen möchte, frage ich mich jetzt: Was dann? Lars wünscht sich natürlich was zum Spielen - diverse Kreuzchen zieren den Playmobil- und Legokatalog :cool:

    Wie ist das bei Euch? Ist Spielzeug durchaus üblich? Oder doch eher was in Richtung.....ja in welche Richtung? :???: Gutschein fürs Kino? Oder ein paar Inliner, weil die alten zu klein sind? Etwas besonderes zum Anziehen, was er sich wünscht, wie zB GEOX-Schuhe, die mir definitv für "einfach so" zu teuer sind.....

    Ich brauch mal ein bisschen Brainstorming....

    :winke:
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Sacht mal.....

    Hallo,

    bei uns gibt es "nur" die Schultüte, da wird auch nix großes drin sein, das passende Schlampermäppchen für den Schulranzen ein paar Haarspangen etc.-

    Die Verwandten haben auch nur kleinere Sachen nett zusammengerichtet geschenkt.


    LG
    Su
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sacht mal.....

    Bei uns gibt es nur ein handtuch was er sich gewünscht hat extra dazu.

    Ansonsten ist die Schultüte nett gefüllt.

    Wenn die GE unbedingt was geben wollen bekommen sie von mir immer die Kontonummer :nix:

    Sandra
     
  4. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Sacht mal.....

    Yannick hat von meinen Eltern nen Gutschein für die Kartbahn bekommen. Von den anderen Verwandten die an dem Tag dawaren, gabs ne Kleinigkeit wie LÜk-Heft oder ne Trinkflasche von den Wilden Kerlen. Wir haben die Tüte gefüllt mit Süßem und dem ein oder anderen KLEINEN Wunsch (Wert:ca.25€).
     
  5. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Sacht mal.....

    von uns gibts die gefüllte Schultüte....

    von einer Oma...einen Regenschirm und ein Erstlesebuch....

    von der anderen Oma....die sooo gewünschten Hannah Montana Barbies...;)

    von Holgers Schwester hoff ich auf Bücher...da sie ja einen Buchladen führt...:heilisch:

    Geld gibt es hier eher nicht...das ist dann zur Jugendweihe vorbehalten....:winke:...aber bei uns ist die Verwandschaft auch sehr klein...

    lg susi
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Sacht mal.....

    Hmm, also bei uns gibt's auch keine großen Geschenke zur Einschulung. Wenn, dann würde ich aber auch was schulbezogenes schenken lassen. Erstlesebücher sind sicher eine schöne Idee, vielleicht auch neue Sportklamotten oder 'ne schöne Sporttasche, was Cooles zum Anziehen, was von LÜK oder ein anderes Lernspiel (sehr schön z.B. "Mein Taschengeld" von Noris) oder 'ne Lernsoftware für den PC, falls Ihr sowas befürwortet... Mehr fällt mir im Moment nicht ein, aber so in die Richtung würde ich wohl gehen. Johannes z.B. ist totaler "Wilde Kerle"-Fan, da würde ich vermutlich was von auf die Wunschliste setzen.

    LG, Bella :blume:
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Sacht mal.....

    Huhu,

    Fabienne wünscht sich auch was von Playmobil.Ich werde aber da nur auf diese kleinen Figurenpäckchen zurück greifen....
    Aber meine Eltern wollen was grosses von Playmobil kaufen.Mir solls recht sein, ich musses ja net bezahlen :hahaha:

    Lg,
    Michaela
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Sacht mal.....

    Ich finde, zur Einschulung werden für das Kind schon soooo viele Sachen neu gekauft (die es ja auch braucht), daß es dann nicht noch großer Geschenke bedarf. Ein kleines Playmobil- oder Lego-Set, ein (oder gern auch zwei, drei) Buch/Bücher, ein kleines Lernspiel oder einfach auch ein besonderer Stift, ein Freundebuch für die Schulfreunde etc. dürfen von der Verwandtschaft oder Freunden gern kommen - aber den Stellenwert von Weihnachten oder Geburtstag hat die Einschulung von den Geschenken her nicht. Sicher, ein Schreibtisch mit Stuhl wäre für mich dann doch passend, weil es eben der richtige Anlaß für ein solches Geschenk wäre, bei uns war es schon vorher vorhanden. Wir sind aber sowieso die aus-gegebenem-Anlaß-Schenker - ein paar Inliner zum Geburtstag würde für Saskia uns nicht passend erscheinen, die gibt es halt als Ausnahmegeschenk dann zu Ostern. Was soll sie dann auch im Winter mit Inlinern? Es kommt also vor, daß Weihnachten oder Geburtstag geschenkemäßig eher kleiner ausfallen, dafür aber auch mal zwischendurch was Größeres gekauft wird, wenn es gebraucht wird. Ein großes Geschenk, irgendwas, nur weil Einschulung ist - nein. Ein großes Geschenk, weil es gebraucht wird - ja.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...