Sabbern ;-))

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Sa bine, 2. Dezember 2003.

  1. Hallo liebe Zahnfee,

    Valentin (18 Monate) hat 8 Zähne und bekommt laut Kinderarzt jetzt Backenzähne, hat aber offensichtlich bis jetzt keine Probleme damit. Jetzt meine Frage: wie lange kann das dauern (wir waren vor 6 Wochen beim Arzt) und warum sabbert er seit er den ersten Zahn bekommen hat so, dass ich ihn ca. 4 mal täglich umziehen könnte :jaja: Er kann ja unmöglich in einer permanenten Zahnungsphase sein - oder doch???

    Danke schon im voraus für Deine Antwort.

    Viele Grüße,
     
  2. Hallo

    Zahnen kann einen vermehrten Speicherfluss zur Folge haben

    Mann kann wenig machen..ausser Du holst ein Speihalstuch oder machst ein Lätzchen um

    Unsere Beiden waren auch lange sabbernde zahnende Kids

    Auf das Dein Kleiner balt seine Beisserchen bekommt

    Yvonne
     
  3. Hallo,

    meine Maus sabbert auch ununterbrochen. Ich ziehe ihr morgens und abends ein sabberlätzchen an. Die habe ich bei baby-walz gekauft, sie sind nicht so groß wie ess-Lätzchen, sind doppelt so dick und daher saugfähiger und haben auserdem einen Knopf zum Zumachen. Ich finde sie ultrapraktisch. Im Sommer war nämlich der Hals wund vom Sabbern und jetzt im Winter die Klamotten nass. Kann ich also nur empfehlen.

    Und sie hat mit 7-8 Monaten ihre ersten 6 Zähne bekommen. Dann bis zum 16. Monat keine, nun scheinen sie alle auf einmal zu kommen. Aber zwischen 6. und 16. Monate hat sie auch gesabbert.

    Gruss Makay
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    sabbern hängt nicht unmittelbar mit dem Zahnen zusammen. Mein Großer hat noch gesabbert mit drei und vier Jahren. Da waren längst alle Zähne da.

    Manche Kinder haben es schnell raus ihren Speichel zu schlucken, andere lassen ihn einfach aus dem Mund laufen. Es sind meist Kinder die auch mit offenem Mund schlafen und mehr über Mund als über die Nase atmen....... Sie vergessen einfach zu schlucken.

    Da hilft nur eine große Ausstattung Nikitücher und Sabberlätze und umziehen wann immer ein Kind nass gesabbert ist.

    Grüßle Ute
     
  5. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ach ja, das leidige Sabbern... Johanna sabbert auch, wo sie geht (krabbelt) und steht. Ich ziehe ihr halt mehrfach am Tag einen frischen Pullover an und binde ihr Nickitücher um. Bei ihr scheint es auch unabhängig vom Zahnen zu sein, sie sabbert seit sie drei Monate alt ist und immer gleichmäßig stark, ob sie nun gerade zahnt oder nicht. Inzwischen hat sie schon sieben Zähnchen.

    Liebe Grüße
    Rita
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...