Sab simplex auf Rezept?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Hobi1978, 9. November 2005.

  1. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    Hallo!

    Mache bei Klara gerade super erfahrungen mir Sab simplex, nun würde mich interessieren ob ich das vielleicht auch auf Rezept beim Kinderarzt bekomme weiß das jemand?

    LG Kerstin
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Also Joshi noch Baby war, bekam ich es nicht verschrieben, sagte mir der KiA er dürfe das nicht mehr verschreiben.
     
  3. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    Jo, ich arbeite beim KiArzt und wir verschreiben das fleißig...
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    bei uns wird es auch nicht mehr verschrieben und ich hatte es auch lange nicht mehr auf rezept gesehen
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mein KiA hat es noch nie verschrieben. Schon bei Kira nicht.

    LG
    Claudia
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    wobei mittlerweile auch Unterschiede zu den Krankenkassen gemacht werden.

    Die Primärkassen wie AOK übenehmen es öfter als die Ersatzkassen.

    Bei den Ersatzkassen heisst es, das keinerlei Medis aufgeschreiben werden dürfen die nur apothekenpflichtig sind.
    Egal ob Erwachsene oder Kinder.

    Einzige Aunahme ist es, je nach Zustand des Kindes bis zu einem Alter von 12 jahren, bei Gedeihstörungen und evtl behinderungen!
     
  7. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
     
  8. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    Naja ich werde einfach mal nachfragen und zur Not auch bei unserem HA der ist recht großzügig.

    Danke schonmal Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...