Rumkugeln

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von kiddiesmama, 11. Oktober 2004.

  1. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich schreibe euch hier nochmal das Rumkugelrezept auf, was ich schon im Weihnachtsforum gepostet habe:

    250 ml süße Sahne, 700 g Schokolade (Blockschokolade), 200 g Walnüsse (geht auch mit Mandeln), 150 ml Rum, Kakaopulver, Schokostreusel, Kokosstreusel
    Sahne aufkochen, etwas abkühlen lassen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Die Walnüsse hacken und mit dem Rum untermischen. Die Masse erkalten lassen. Danach walnussgroße Kugeln daraus formen und diese je nach Wunsch in dem Kakaopulver oder in den Schokoladenstreuseln oder auch in Kokosstreusel wälzen. Die Rumkugeln kühl aufbewahren. (Ergibt so ca. 30 Stück)

    Die sind wirklich lecker und ich hatte letztes Jahr zu tun, daß ich auch noch genügend zum Verschenken hatte, denn ich hab da zu gerne mal genascht. Die sind aber auch bei den Beschenkten gut angekommen, z.B. bei der Kindergärtnerin meines Sohnes. Sie hatte mich noch in ihrem Weihnachtsurlaub zu Hause angerufen und wollte das Rezept, sie mußte ihrer Familie Nachschub machen. :-D

    LG von Mandy
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das klingt toll.
    Dieses jahr möchte ich auch viel selber machen zu Weihnachten.
    Das Rezept kommt auf jeden Fall drann!!

    Lg
    Stefani
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    hmmmmmmmmmmmmmmmschleck das liest sich schon lecker ......








    aber nur 30 stück bei der menge 8O
     
  4. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ute, du läßt mich jetzt an mir selbst zweifeln. :-D Aber du hast recht, wenn ich mir das so recht überlege, waren das mehr. Ich hatte ja schon 3 Gläser voll verschenkt. :???:
    Das Rezept hatte ich mir mal vor ein paar Jahren von einer Freundin geben lassen, da stand die Zahl so drin. Und ich hab euch das so abgeschrieben.... Man soll eben auch mal denken beim Schreiben. :)

    Also ich hatte die Kugeln in Gläsern gefüllt (waren so groß wie Marmeladengläser). Von den Gläsern hab ich drei Stück verschenkt und für uns waren auch noch genug Kugeln da. Zahl kann ich aber nicht sagen, ich bin so schlecht im Schätzen. Aber es waren auf alle Fälle mehr als 30 Stück. :jaja:

    LG von Mandy
     
  5. Oh, Mann, das hört sich so lecker an...
    Mir tropft so der Zahn gerade beim Lesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :prima:

    Ich liebe die doch so sehr und selbstgemacht sind sie bestimmt noch genialer. :jaja:

    Ich will sie auf jeden Fall auch mal nachmachen und dann verschenken. Das kommt bestimmt gut an!

    Aber eines wüßte ich noch gern: Wie schnell muß man die denn aufnaschen, also, wie lange werden sie haltbar sein????????????????? :?:

    Oh, ich freu mich schon so, ihr habt alle so feine Rezeptideen!

    Liebe Grüße
    Nadine und die Mädels
     
  6. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ohje, du stellst Fragen, ich weiß es leider nicht. Ich kann dir nur sagen, daß sie bei uns nicht lange gehalten haben, da wir viel zu schnell aufgenascht haben. :-D Aber wir hatten ja meiner Mam auch welche geschenkt und ich denke mal so 2-3 Wochen hatte sie auch noch welche gehabt.
    Am besten bewahrst du sie im Kühlschrank auf, da ja Sahne drin ist. :jaja:

    LG von Mandy
     
  7. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huhu Mandy :winke:
    kann man die Rumkugeln eigentlich auch mit Rumaroma machen?? Wahrscheinlich nicht, oder was meinst Du??

    Hast du auch schon andere pralinen gemacht?? Ich lese da immer von Stanniolkapseln...weißt du ob man die unbedingt braucht?? Wenn ja, wo bekommt man denn sowas?

    Danke :bussi:
     
  8. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nadine!

    Leider hab ich außer diesen Rumkugeln noch keine anderen Pralinen gemacht, kann dir somit auch dein Frage dazu nicht beantworten. Ob man Rumaroma für sie Rumkugeln nehmen kann, weiß ich auch nicht so recht. Ich denke schon, nur ist die Frage, wieviel man da ran macht. :-? Und ich denke daß die Masse dann vielleicht auch bissl fester wird, da ja dann die Flüssigkeit fehlt oder du nimmst dafür bissl mehr Sahne? Müßte man ausprobieren, wäre nur schade, wenn es nicht gelingt.

    LG von Mandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...