Ruhe reinbringen ins Essen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Baerchen08, 22. Juni 2008.

  1. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    So, unsere kleine bekommt Ihre Milch im Fläschchen, ....
    Nun ist es so, dass sie oft ja schreit.. und ich werde dann ungeduldig.. das merkt die kleine.. dann nimmt meistens mein Mann sie.
    aber das ist ja keine Dauerlösung..

    Ich würde gerne mehr Ruhe reinbringen..
    Hab ich auch immer wieder versucht.. aber in meinem Kopf ist auch: Sie muss doch essen...
    Klar, sie isst auch.. aber durch die Panik, in die wir versetzt wurden (das Kind nimmt nicht zu.. Gedeihstörung und 1 Woche Klinikaufenthalt) -- hab ich das auch immer noch im Kopf--
    Sie trinkt recht gut.. Stillberaterin meinte : schaut dass es 650-850 ml sind.. dann passt das schon..
    sie trinkt es auch .. 650 sinds meistens.. sie nimmt nicht viel zu.. aber .. sie nimmt nicht ab..
    Wie bekomm ich nur immer diesen Gedanken aus dem Kopf und wie kann ich ruhiger bleiben ???
    Ich schrei die kleine nicht an.. aber ich weine dann ab und an .. und das merkt sie ja auch ......

    Wie bekommt man Ruhe rein ? Versuche schon Johanniskrautkapseln.. Baldrian Tabletten.. aber das hilft net.......
    Was habt ihr für Geheimrezepte, um runter zu kommen oder ruhiger ZU BLEIBEN.. ohne erst weinen zu müssen oder in Panik zu geraten ???

    es ist nicht immer so.. aber ab und an .......
    und ich möchte es einfach abstellen.. der kleinen und mir zuliebe....

    hoffe, ihr versteht was ich meine (mein Konfuses Wirrwarr)
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Ja, ich verstehe Dich gut.
    Mir ging es bei Fiona so, sie hat sogar oft nur im Schlaf getrunken, ich weiss bis heute nicht warum.
    Irgendwann ist auch diese Phase vorbei. Sie nimmt nicht ab, das ist prima. Und es gibt tatsächlich Kinder, die erst ab Beikostbeginn richtig zulegen, so war es bei uns auch. Obwohl auch das Löffeln seine Geduld erfordert.
    Irgendwann haut sie Dir das Schnitzel weg, mach Dich nicht zu sehr verrückt.
    Wenn eine Unverträglichkeit ausgeschlossen ist, dann mach Dir nur nicht zu viele Sorgen. Oder beginne zu löffeln.
    :winke:
     
  3. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Den löffel schleckte sie mit Sab immer gerne ab.. hoffe, das klappt dann auch mit Karottenbrei :) *lol*
    wir wollen noch den 5. Monat abwarten :) also ab dem 15.07. dann anfangen mit zufüttern..
    am 21.07. ist dann der 3. Impftermin..
    würdet ihr das dann erst noch lassen ?? Und warten bis nach dem Impfen ?
     
  4. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Sab haben wir aufgehört zu geben, da es nicht besser oder schlechter geworden ist.
    Sie trinkt aber im Moment ihre 100ml.. trotz Imfpung am Fr.
    gestern wars "nur" 655 ml.. dafür hat sie heute wieder über 700 ml.. gekommen..

    Möchte ihr das Essena uch nicht vergraulen.. habe nur Angst, dass wenn mein Mann nun nicht mehr zu Hause ist, dass
    a) sie ihn vermisst
    b) sie wieder weniger isst
    c) ich nervös werde, was ich nicht will..

    Ich bin einfach immer noch zu unsicher und will nichts falsch machen und doch, denke ich, ist es genau das, was ich dann mach.. durch die Unsicherheit reagier ich falsch..
    Das möchte ich nicht, ich möchte richtig reagieren, ihr helfen, beistehen..
    wie habt ihr das geschafft `?
     
  5. Bobbelche73

    Bobbelche73 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nämme dehäm ;0)
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Och Andi!:(

    Ich drück Dich mal:tröst:; ...nach meiner Erfahrung in Potsdam wo sie 45 Minuten geschrien hat und nicht trinken wollte, versuche ich das stillen an ungewohnten Orten zu vermeiden und sie früh genug zu stillen bevor sie zu sehr schreit....und wenn sie schon heftig schreit...kannst du nicht mehr machen wie es weiter versuchen...oder sie abzulegen und mal tieeeef durchzuatmen. Nimmt sie dann den Schnulli wenn sie schreit?

    Ich denke mal wenn sie einmal nicht trinkt, dann trinkt sie beim nächsten Mal besser oder?....hast du das auch schon festgestellt?

    Du darfst Fehler machen!Du darfst auch weinen!

    Nicht nur Babys werden geboren,sondern auch Mütter.....beide müssen lernen!

    LG Uta:bussi:
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.725
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Andi, perfekte Mütter sind eine Illusion. Wir sind nicht perfekt und ehrlich, es wäre auch schlimm wenn es so wäre.

    Mach dich wegen der Menge nicht kirre. Wie reagierst du auf Rescue? Hast du ggf. Pulsatillaglobuli? Mit der Kombination aus beidem hab ich Fabiennes Chemo überstanden. Ansonsten ist es wichtig, dass du folgendes in deinem Kopf klar machst:

    - Kinder passen nicht in Schubladen!
    - Kinder sind individuelle Wesen - die einen essen mehr und die anderen weniger.

    Wenn sie nicht abnimmt, nimm das als positiven Faktor. Ariane war ein Wenigstiller, sie kam auf nur 5 Mahlzeiten, wurde aber satt. Blieb immer auf der leichten Kurve und ist bis heute ein Hering. Aber: ihr Papa ist auch lang und dürr (gewesen, als ich ihn kennenlernte).

    Und: Mach dir keinen Druck mit Beikost bitte. Genau den befürchte ich nämlich bei der Aussage "also ab dem 15.07. dann anfangen mit zufüttern". Es gibt nicht DEN Tag. Schau dir dein Kind an. Ist es reif für Löffelkost? Guck mal hier, ob du dein Kind erkennst. Wenn nicht, kann das mit dem Löffel gegen den Baum gehen und dann machst du dir zu viel Druck. Ariane war früh soweit, auch wenn mich das "störte" wegen der Allergieprophylaxe. Fabienne hat mit 7 Monaten noch keine Beikost genommen, sie war einfach nicht so weit.
     
  7. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Die Händchen wandern vermehrt in Richtung Mund und werden bekaut und belutscht.
    bullet

    macht sie jetzt schon :)

    Das Baby fängt zu speicheln an, und es wird irgendwann der berühmte Latz notwendig um das viele Nass aufzufangen.
    bullet

    Die Augen des Kindes wandern jedem Löffel und jeder Gabel hinterher, wenn Mama und Papa selbst essen.
    bullet

    Eine gute Kopfhaltung wird beobachtet.
    bullet
    macht sie alles jetzt schon


    Die üblichen Abstände zwischen den Mahlzeiten werden kürzer, oder das Kind holt sich in der Nacht zusätzliche Mahlzeiten.
    mh, macht sie nicht :) oder ab und an :)

    nein, ich meinte nur, dass wir das ab dem Datum anfangen können :)
    wollen es eh auf ein WE legen :)
     
  8. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ruhe reinbringen ins Essen

    Ich kannte das auch in der Zeit als Nick so war.Schrecklich,wie man sich selbst verrückt machen kann.
    Hast dus schon mal versucht dich selbst abzulenken wenn du merkst das du nervös wirst?So singen oder summen?Oder einfach ne Pause machen und zwei drei min später wenn sich die Maus wieder beruhigt hat weiter füttern.
    Ansonsten kann ich Pulsatilla auch sehr empfehlen.Hat mir in der SS sehr geholfen.
    Viel Glück weiter und natürlich viel Spaß mit deiner Maus
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...