Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Babuu, 24. Mai 2010.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    .....scheint es irgendwie sehr oft überhaupt nicht mehr zu geben :umfall:
    Gehört das nicht ein bißchen zu "Anstand und Benehmen"?

    Ich bin immer wieder überrascht.

    Wir wohnen hier in einem recht dicht besiedelten (eigentlich ruhigen), altergemischten Wohngebiet.
    Ich habe meinen Kids von Anfang an (zuerst Mehrfamilienhaus, jetzt eben Reihenhaus) erklärt dass ich Wert auf Ruhezeiten bzw. Rücksicht auf die Ruhezeiten anderer lege.
    Bei uns ist das ca. 12.30- 14.30, Abends nach 20.00Uhr und an Sonn/Feiertags.

    Einige unserer Nachbarn sehen das leider anderes.
    Grundsätzlich wird hier in der Mittagszeit angefangen zu hammern/bohren, an Sonn/Feiertags den Garten umzugraben.....die, zwischen 7 und 10 jährigen Nachbarskinder gröhlen nach 22.00Uhr noch auf der Straße rum.
    Egal ob Reifen wechseln, Bäume absägen....grundsätzlich zu Ruhezeiten.

    Das ist doch nicht normal...oder bin ich sooo spießig :oops:
    Es ist ja nicht so dass es mich permanent stört...
    aber hin- und wieder lege ich eben die kleine zu der Zeit hin oder will auch mal Abends gegen 23.00Uhr ins Bett ohne dass ein 7- jähriges Kind lauthals vor meinem Fenster spielt, oder würd mal gerne gemütlich im Garten sitzen ohne dass mit die Säge und der Sägestaub vom Nachbarn um die Ohren fliegt :umfall:

    ...spießige Grüße
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    Ich weiß nur, dass es die Mittagsruhe gar nicht mehr gesetzlich gibt. Es gibt nur die Nachtruhe ab 22 Uhr. Demnach dürften die Nachbarn ruhig mittags Rasen mähen oder bohren oder oder oder ...:piebts:

    Aber wir achten trotzdem auf die Mittagsruhe wie auch ab 20 Uhr, dass man da nicht mehr Rasen mäht oder ähnliches. Du bist also nicht alleine spießig. :bussi:
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    Du das hat nix mit spießig zu tun, das würde mich auch ärgern. :jaja:
    Mehr als hinweisen oder bitten kann man allerdingsnicht machen.
    Bei uns klappts hier recht gut und für die Gärten gibts auch Ruhezeiten-Regelungen, an sie sich alle halten.
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    Nei da bist du ganz und garnicht pingelig ;) Ich habe mir den Ruf verdient hier die Nörgeltante zu sein :mrgreen: Weil es bei uns hier eben auch so war/teilweise noch ist das in den Ruhezeiten Krach gemacht wurde/wird.. Ich muss das nicht haben, die Kids auch nicht denn die haben ja dann ihre Ruhezeiten ;) Ich mach mich da echt unbeliebt bei den Nachbarn :zahn:
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    ....ich versteh einfach nicht dass man "sowas" seinen Kindern scheinbar nicht mehr mit auf den Weg gibt:umfall:. (und die Erwachsenen halten sich eh nicht dran)

    Ausnahmen sind ja ok, aber hier sind es Ausnahmen wenn mal nichts an Sonn/Feiertag ansteht....
    Meine Kids spielen auch in der Mittagszeit draußen- dann aber schon automatisch Karten, Straßenmalkreide oder mit ihren Tieren und dem Wasserbecken.
    Wilde Wasserschlachten, lauthalses Fußballspielen etc. kann dann ein bißchen warten ;)....und meine Kids haben sich noch nie großartig beschwert dass das "uncool" ist ;)
    Und wach bleiben darf man hier auch schonmal länger- aber dann gibts halt mal nen Film oder Brettspiele...(wobei das auch nicht bis nach 23.00Uhr).

    ...naja....
    heute Nachmittag flüchten wir auf den Waldspielplatz :hahaha:
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    Hm...spiessig finde ich das nicht.

    Die Mittagsruhe wird hier auch nicht wirklich eingehalten...wobei wir hier so ländlich wohnen... da rumpelt halt der Nachbar mit seinem Traktor x mal (auch über Mittag) die Strasse entlang...

    Finde ich persönlich auch nicht so tragisch. Die Abendruhe ab 22 Uhr jedoch ist mir da selbst auch wichtiger, da lasse ich in den Sommerferien eher mal gelten wenn die Kinder lange draussen bleiben dürfen.

    Aber ich darf mich eigentlich auch nicht beklagen, hier wird soweit Rücksicht genommen :rolleyes:

    Ab wann ist man spiessig? Wenn ich mein Kind hinlegen möchte über Mittag und nebenan wird gesägt und gebohrt... das hat dann nichts mit spiessig zu tun finde ich, sondern ein anpassen an die Umstände anderer, was für mich wieder als "normal" gilt :rolleyes:

    Grüssle Sabrina
     
  7. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    WAS? Das erklärt einiges...
    Wir achten auch total darauf, dann nicht zu bohren usw. usw. und meinen Kindern werde ich das später auch so erklären.
    Ich meine, etwas Kinderlärm in der Mittagszeit stört mich nicht so, das werde ich meinen eigenen evtl. auch nicht immer "verbieten" können, aber bohren usw. oder auch Rasenmähen, finde ich, kann man echt samstags machen oder in einem Mehrfamilienhaus mal vorher nachfragen.
    Wenn bei uns wer einzieht, hab ich überhaupt kein Problem damit, dass er/sie renovieren muss, aber wenn das zu diesen Uhrzeiten sein muss, finde ichs respektvoll, es vorher anzumelden (haben wir auch gemacht).

    Bea, ich finds nicht spießig!
     
  8. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Rücksicht bei Mittagsruhe/Sonn-und Feiertag....

    Unser Ex-Ex-Nachbar hat das immer so gehalten: Punkt 13 Uhr hat er im Sommer seinen Rasenmäher angeschmissen, im Winter vor seiner Haustür das Eis weggepickelt. :umfall:

    Und damals war Jan auch noch weniger als ein Jahr alt und hätt Mittagsschlaf machen können...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. groß kreutz mittagsruhe

    ,
  2. reifen wechseln am mittags

    ,
  3. abendruhe rheinland pfalz

Die Seite wird geladen...