Rückschritt: Mit 7 Monaten wieder Nachtmahlzeit!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Yvonne1, 2. September 2005.

  1. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bzw. habt die selben Erfahrungen gemacht.

    Bis vor wenigen Wochen hat Lukas von abends 19 Uhr bis morgens 7 Uhr geschlafen. :nix: Dann hat er eine Milchflasche bekommen. Dann hatte er schon um 6 Uhr hunger, dann um 5 Uhr und nun sind wir schon bei 4 Uhr. Und das mit fast 7 Monaten.

    Hatte schon die Befürchtung, dass er über Tag nicht genug zu essen bekommt (es waren ja nur 3 Mahlzeiten). Habe dann angefangen ihm morgens nach dem Aufstehen, also so ca. um 9:30 Uhr, entweder nur Obst oder ein OGB zu geben. Inzwischen bekommt er morgens eine Milchflasche. Er trinkt auch ungefähr 200 ml. Mittags isst er ein ganzes Gläschen und abends eine ganze Portion Grießbrei mit Obst. Aber er hat trotzdem um 4 Uhr hunger.

    Hat jemand eine Idee???
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Ich denke mal dein kleiner ist in einem schub und hat dadurch mehr hunger.. oder aber hat er evtl einfach nur durst ?? paul ist fast zwei und wacht jede nacht auf weil er durstig ist.. versuch doch mal wasser oder tee zu reichen.. dann wirst du sehen was es ist

    lg steffi
     
  3. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Meinst du wirklich dass er hunger hat? Ich würde sagen, dass er durst hat (wie Steffi schon geschrieben hat) oder das so ist wie bei Enrico war, dass er wach wird und nur mit nuckeln wieder einschlafen will. :nix:
    Ich würde auf jeden Fall versuchen nicht wieder anzufangen Nachts eine Flasche anzubieten...
    Wünsche dir schnellstmöglich wieder ruhige Nächte! :)
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    Vielleicht wächst er gerade und braucht mehr. Ich finde auch die Spanne zwischen Mittag und Abend relativ lang! Lena ist nachmittags auch nicht viel, aber es gäbe sicher Mordsgemecker, wenn ich ihr von mittags bis 18 Uhr nichts mehr anbieten würde. Und ich habe auch beobachtet,w enn sie nachmittags fast nichts gegessen hat, dann war sie nachts auch unruhig und hatte Hunger (obwohl sie abends sehr gut isst und es sonst aussreicht).
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Bekommt er nachmittags nichts? :verdutz:
     
  6. Bekommt er nachmittags nichts? :verdutz:[/QUOTE]

    Nein nachmittags bekommt er nichts, aber auch nur weil es zeitlich nicht hinhaut. Er schläft in der Regel von 13 Uhr bis momentan 16 Uhr. Und um 18 Uhr gibt es schon wieder Abendessen. Außerdem ist sein Hunger Mittags und abends nicht mehr so riesig seit er vormittags noch eine Flasche bekommt.
     
  7. Achja und mit dem Durst. Das habe ich zu Anfangs auch gedacht. Habe ihm dann erst einmal seine Wasserflasche gegeben und er hat auch fleißig getrunken. Hat dann aber trotzdem weiter auf seine Milchflasche bestanden. Beruhigen ausgeschlossen. Nucki hilft dann auch nicht mehr.
     
  8. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schreib doch mal bitte genau auf, wann er was bekommt.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...