Rückenschmerzen- Hilfe

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Familie Bechberger, 3. August 2002.

  1. Liebe Leonie,

    heute brauche ich selbst mal deinen Rat.
    Mir ist es am Mittwoch in den Rücken gefahren, sodass ich mich nicht mehr bewegen kann. Ich war beim Arzt und er hat mir gesagt, es wäre irgendwo zwischen Wirbelsäule und Becken Bänder gedehnt und entzündet.
    Ich habe Voltaren Tabletten bekommen (ich stille noch einmal abends). Ein anderer Arzt hat mir dann Traumeel S(hom.) verschrieben.
    Ich denke, dass jetzt eine Erstverschlimmerung eingetreten ist. ICh habe die Tabletteneinnahme einmal ausgelassen und salbe stattdessen mit Voltaren gel. Es tut aber trotzdem noch saumäßig weh.
    Was meinst du zu den TraumeelS? Noch weiternehmen?
    Ich werde auf jedem Fall am Montag nochmal zu Doc gehen.

    Danke Kerstin :D
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Kerstin, nimm Traumeel ruhig weiter, wenn die Sache "hexenschußartig" passiert ist, wärmen mit einer möglichst warmen Wärmflasche. Wenn es allerdings wirklich "entzündet" ist ( längerfristige Sache, aber Du sagst ja, es wäre eher plötzlich passiert)sollte man nicht wärmen, Deine Beschreibung klingt aber mehr nach Hexenschuß oder Ischiasbeschwerden, da tut Wärme gut, auch eine Massage der Stelle.
    Das Traumeel schadet nicht, ob es die Sache allein behebt, weiß ich leider nicht! Versuchen solltest Du aber ruhig!
    Gute Besserung Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...