Rucola-Tomatensalat mit Maronen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Märilu, 1. November 2003.

  1. Rucola-Tomatensalat mit Maroni

    Zutaten:

    eine Hand voll Rucola
    4 Tomaten
    ca. 10 Maroni
    Olivenöl
    1 EL Balsamessig
    Salz
    Pfeffer
    1/2 TL Zucker oder anderes Süßungsmittel
    Paprika rosenscharf

    Die Maroni kurz waschen, mit einem spitzen Messer kreuzförmig einschnitzen und für 15-20 Minuten in kochendem Wasser geben. Abgießen, abkühlen lassen und Schale entfernen, vierteln.

    Rucola waschen und die dickeren Stiele entfernen, abtropfen lassen.

    Olivenöl, Zucker, Pfeffer, Salz und Balsamessig mischen

    Tomaten in Würfel schneiden und in das Gemisch einrühren.

    Rucola zupfen und hinzugeben.

    Zum Schluss die geviertelten Maroni dazugeben und umrühren.

    Lecker! *yummi*

    Wer den Rucola-Geschmack nicht mag, kann auch Feldsalat nehmen, ist aber nicht so gut wie das Original.

    Bitte BEscheid geben, wer es nachkocht, ich komme dann mal vorbei! :)
     
  2. nicht nötig, ICH komme vorbei und wehe du kochst das nicht! *sabber* :)

    maronen habe ich zuhause, die tomaten taugen aber nur noch zum kochen und meine letzten ruccolablätter vom balkon habe ich vorgestern geerntet. aber montag nachdem ich mich endlich für die küche entschieden habe :)-D), wird das nachgekocht :jaja:
    das klingt für mich alter salatmuffel oberlecker :bravo:
     
  3. Da hab ich gleich mal eine Frage: Wie schmecken denn Maronen und wo gibts die zu kaufen? Ich glaube, ich habe sie noch nicht im Supermarkt gesehen... :-? :???:
     
  4. maronen gibt es zzt überall bei uns im zentrum und später auf dem christkindles markt, als "heisse maronen" (gebacken). schmecken... schwer zu beschreiben, irgendwie nüssig und mehlig und mit biss zugleich :eek: im supermarkt gibt es die in kleinen netze, sogar bei aldi habe ich die gesehen. beim gemüsemann oder auf dem markt kannst du sie lose kaufen. gekocht werden sie hierzulande gerne als füllung für gans&co genommen, sonst nur gebraten gegessen. am liebsten habe ich sie als maronenmousse (das wäre französiche cuisine), wenn ich mir die viele arbeit des schälens und pürieren machen will *yummi*

    probiere kerstins rezept, ich bin mir sicher es wird dir schmecken. lade sie nur nicht am 15.11 ein, dann bin ich bei ihr zum essen eingeladen :-D

    p.s. maronen findest du meistens dort wo das gemüse ist, oder wo die nüsse sind, aber auch in der gemüseabteilung.
     
  5. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mmmmmmmh, das klingt lecker :jaja:
    Ich liiebe Maronen, eigentlich in jeder Form :)

    @Gabriela:
    MAronenmus klingt auch gut. Wie machst Du das?


    LG
    Regina
     
  6. Danke Gabriela für die Aufklärung. Hast mich jetzt noch neugieriger auf die Dinger gemacht. Werde sie auf jeden Fall probieren.
     
  7. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mhmmmmmmmmmmm... lecker!
    Das werd ich nächste Woche mal probieren!

    Ich liiiiiiiiiiiebe Maronen!
    Und ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe Rucola!

    ;o)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...