rotes (Innen) Auge bei mir

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 21. Mai 2007.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke ,

    ich hab ein Problem und der Augenarzt kann mir nicht helfen.
    Ich hab vor 10 Tagen (Freitag) eine Bindehautentzündung gehabt, die mit Dexa Gentamicin behandelt wurde. Dienstags hab ich es abgesetzt- Am Donnerstag fingen meine Augen auf einmal an zu tränen. Dann hab ich wieder mit dem Ab geträufelt. Sonntags (gestern) fing mein rechtes Auge dann an zu brennen. Und mein Innenauge, also da wo das Auge am Muskel angrenzt ist nun rot. Heute beim Doc hatte ich wohl "Pech" und mein Doc meinte es sei alles OK. Hatte mir auch künstliche Tränenflüssigkeit verschrieben. Mit dem brennen und stechen im Auge müsse ich klarkommen:ochne: Dan ist doch nicht normal. Ich hab wenn ich träufel immer das Gefühl, mir sticht jemand das Auge aus.
    Ich hab jetzt anstatt der tränenflüssigkeit Euphrasia Tropfen gekauft, in der Hoffnung, das das Auge sich etwas beruhigt.
    Kannst du mir dazu was sagen? Was kann ich machen, damit es besser wird?


    [​IMG]

    LG
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: rotes (Innen) Auge bei mir

    Natascha, es kann sein, daß Du Inhaltsstoffe der Augentropfen, ob nun Wirk- oder Konservierungsstoffe, nicht verträgst. Wenn Du die Euphrasia-Einzelampullen hast, sollte es damit aber keine Probleme geben, die sind konservierungsmittelfrei.
    Es kann auch sein, daß sich da jetzt eine Pollenallergie zusätzlich zeigt.
    Oder es kann sein, daß einfach die Schleimhäute zu sehr gereizt sind - man reibt ja bei der Bindehautentzündung doch immer wieder, gerade an dieser Stelle gibt es dann oft Reizungen. Dem kann man evtl. abhelfen, indem man mit Schwarztee-Kompressen immer wieder "Augenruhe"-Pausen einlegt (mit Kompressen auf den geschlossenen Augen immer mal wieder für 10 Minuten hinlegen) und auch sonst aufpaßt, eben nicht zu reiben.
    Wenn es in den nächsten zwei Tagen nicht besser wird, geh nochmal zum Augenarzt!
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: rotes (Innen) Auge bei mir

    Danke dir Anke. Das hätte der Doc mir doch auch sagen können. Ich hab von Weleda die Tropfen gekauft. ich seh gerade, das da auch Konservierungmittel drin sind...*grrmpf*
    Mit Allergieen hab ich GsD nicht zu tun.
    Na dann hoffe ich, das es sich bessert. Der Doc hat mich heut schon so anggeschaut, als ob ich ihn verar*** wollte. :ochne:


    Danke dir nochmal:bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...