Rote wässrige entzündete Pickel

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von IrisF, 4. Oktober 2005.

  1. Hallo Zusammen!

    Mein Sohn Nico hat bereits mehrere Male rote Pickel/große Punkte im Gesicht bekommen.
    Sie kommen über Nacht, sehen nicht schön aus stören ihn aber nicht.
    Babyakne kann es nicht mehr sein, da er bereits 10 Monate ist und er seit 8 Monaten nicht mehr gestillt wird.
    Diese Pickel entzünden sich, werden heiß und verlieren Flüssigkeit. Von Freitag auf Samstag waren es 2 Pickel und von Samstag auf Sonntag kamen noch 6 hinzu. Hat jemand einen Ahnung warum die sich bilden?
    Sie gehen auch wieder von alleine nach zirca 1 Woche.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Iris,
    Es könnten Entzündungen im Haarfollikel sein. Das ist nichts schlimmes, kommt oft vor, wenn das Immunsystem mit anderen Dingen beschäftigt ist (u.a. auch beim Zahnen). Solange es immer mal nur ein paar sind, würde ich mir also keine Gedanken machen. Sollten es allerdings auf einmal sehr viele werden, stark nässen oder jucken/schmerzen, dann nichts wie zum Arzt.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wässrige pickel die sich entzünden

    ,
  2. entzündeter pickel baby

    ,
  3. entzündete pickeln beim zahnen?

    ,
  4. pickel wässrige flüssigkeit,
  5. rote wässrige pickel
Die Seite wird geladen...