rote Flechte um die Nase und Pickelchen um die Augen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von novembersteffi, 7. Dezember 2003.

  1. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo Ihr Lieben,

    ich machen mir so langsam gedanken, was das sein könnte.
    Leonie hat um die Nase herum eine rote Flechte. Und um die Augen auch auf den Liedern rote kleine Pickel. Mal ist es doller, mal weniger.
    Ich muß, da sie schnell Verstopfung bekommt häufig auflockerndes Obst geben. Das ist dann Williams Christ Birne oder Apfel ( Auch gemischt)
    trinken tut sie verdünnten Apfel; oder Apfel-Birnensaft. Mit Tee brauchte ich ihr bis vor kurzem gar nicht ankommen.
    Ist das vielleicht zuviel Fruchtsäure??
    Sie hatte auch schon mal einen Ausschlag am Körper, der zwar nur ganz leicht war, aber der da war. Den hatte sie, als sie verdünnten Vitamin C Saft von Hipp getrunken hat bekommen.
    Jetzt mag sie auch wieder Tee. den Bäuchlein Tee mit Milchzucker von Hipp.
    Vielleicht wirds besser.
    Ich werde morgen auch zum Arzt gehen. Aber vielleicht könnt ihr mir heute schon sagen, was es sein könnte??

    Vielen Dank und Lg
    Stefani
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Und hier noch ein Foto, vielleicht kann man ja was erkennen:

    [​IMG]

    Lg
    Stefani
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Stefani,
    Es ist schwer, genau eine Ursache zu benennen. Es könnte Fruchtsäure durchaus eine Rolle spielen, weiterhin aber auch Feuchtigkeit auf der Haut (Speichel unterm Schnuller, evtl. Schnupfensekret, Tränen), oder verreibt sie sich häufiger Essen im Gesicht? Cremst Du ihr Gesicht regelmäßig ein? Wenn ja, womit? Womit wird ihr Gesicht abgewischt bzw. abgewaschen?
    Auf jeden Fall schaut es aber nicht besorgniserregend aus, sieht aber natürlich nicht so toll aus (schönheitsmäßig gesehen).
    Vielleicht kannst Du mir die Fragen noch beantworten, vielleicht kommen wir der Ursache dann näher.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :bravo:

    danke für Deine Antwort.

    Ich bin am Montag mit Leonie zum Arzt.
    Der meinte, es wärem eine Schmierinfektion vom Schnupfen. Also hat er uns eine Salbe dagegen verschrieben.
    Aber es wird nicht wirklich besser. Manchmal sieht sie echt feuerrot aus, obwohl sie nichts besonderes gegessen hat, oder sonst irgendwas war.
    Sie bekommt nur Gläschen. Keine Südfrüchte. Banane bekommt sie auch nicht, weil sie sowieso dauernd verstopfung hat und niemand weiß warum :(
    Trinken tut sie wie gesagt Hipp Bauchwehtee mit Milchzucker. Säfte lasse ich gerade erstmal weg.
    Und saubermachen tue ich das Gesicht mit einem nassen Waschlappen.
    An Creme hatte ich vor der Salbe die Weleda Kindercreme benutzt.
    Heute sah es wieder echt schlimm aus. Aber dann hat sie geschlafen und es wurde wieder besser. Kam wohl auch noch durch die müden Augen.

    Und was ich aber komisch fand, das ich sie nach dem Schlafen eingecremt habe und dann sah es wieder schlimmer aus. Vielleicht durch das fettige glänzen??
    Die Creme ist eine Triclosan 0,3 Excipial Fettcreme ad 30,0. So stehts auf der Dose. Die Salbe ist von der Apotheke selbst angerührt.
    Geht das vielleicht weg, wenn der Schnpfen verschwindet?
    Bin völlig ratlos :-?

    LG
    Stefani
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Stefani,
    Ich denke schon, daß nach dem Schnupfen sich auch die Haut wieder richtig beruhigen wird. Das hängt oft unmittelbar zusammen.
    Daß es nach der Salbe schlimmer geworden ist, könnte zum einen am Triclosan liegen, das vertragen manche Menschen nicht bzw. es reizt dann, zum anderen könnte es sein, daß die Salbe einfach zu fetthaltig ist. Fett führt zu einem Wärmestau, und darauf reagiert entzündete und damit sowieso schon überwärmte Haut sehr empfindlich. Wenn das nur einmalig so gewesen ist, dann verwende die Salbe ruhig weiter, wenn es aber immer nach dem Auftragen schlimmer wird, dann laß sie lieber weg.
    Probiere evtl. mal Physiogel-Creme aus der Apotheke. Die gibt es auch in einer 10 ml Tube (glaube ich jedenfalls, oder waren es 5 ml) als Handelspackung, da mußt Du nicht gleich eine Riesentube kaufen. Diese Creme ist Konservierungs-, Duft- und Farbstofffrei und damit sehr gut geeignet für empfindliche Haut. Außerdem wirkt sie leicht kühlend. Nur bitte nicht direkt vor dem Rausgehen auftragen bei kalten Temperaturen, dann eine sehr fettreiche Salbe benutzen und die Reste davon dann nach dem Aufenthalt draußen wieder vorsichtig abwischen.
    Liebe Grüße und gute Besserung für die Süße, Anke
     
  6. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    nochmals Danke für Deine Antwort. Ich werde in die Apotheke gehen und mir die Creme holen, die Du empfolen hast. Leonie schtreit auch immer, wenn ich ihr unsere Salbe auftrage. So richtig kann das nicht sein denke ich.
    Sie sieht wirklich schlimm aus. Auf dem Foto erkennt man das gar nicht so.

    :(

    Lg
    Stefani
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. flechte am auge

Die Seite wird geladen...