Roibuschtee-Rotbuschtee

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Familie Bechberger, 23. Mai 2002.

  1. Hallo an alle,

    wir trinken in unserer Familie viel Tee. Morgens mache ich gleich eine Kanne voll und an der bedient sich jeder, der garade will.

    Sehr, sehr oft ist das der Roibushtee mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. :D

    Jetzt meine Frage: Wir haben eine kleine Tochter von fast einem Jahr. Können wir ihr auch schon diesen Tee anbieten (natürlich in Maßen) oder sollte das nur der spezielle Kindertee sein? :flasche:

    Bis jetzt trinkt sie nur Wasser oder mal einen Schluck Apfelschorle aus ihrer Trinklerntasse. Morgens Milupino zum Frühstück.

    Ich freue mich auf eure Antworten
    LG Kerstin und Mia (am 9. Juni 1 Jahr)
     
  2. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Hallo,

    auch wir ( Ich und mein Sohn Lukas) sind begeisterte Roibuschteetrinker! Ich gebe ihm diesen Tee jetzt schon seit er 1 Jahr alt ist. Natürlich ungesüßt. Ich denke also du kannst ihm den ruhig geben, mußt du aber letzendlich selber entscheiden. Ute hält da ja glaub ich nich so viel von, den Kindern normale (Erwachsenenprodukte) zu geben, da diese nicht der Diätverordnung unterliegen wie die Baby bzw. Kinderprodukte. Wenn ich was falsches schreibe berichtige mich ruhig Ute. Ich würde aber nicht nur den Tee anbieten sondern auch immer mal wieder Wasser natur, sonst mag er das hinterher nicht mehr trinken, *gg*, weil alles andere viel leckerer schmeckt
    guten Durst 8)
    Tami
     
  3. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hej Kerstin!
    Also Rooibush kannst Du auch schon Deiner kleinen Tochter geben. :flaeschc: In seiner Heimat bekommen ihn schon Säuglinge. Er soll auch gegen Blähungen helfen.
    Ich habe gestern auch gerade überlegt, ob ich für Ole auch mal den Natur hole. Wir trinken auch viel den aromatisierten und den würde ich den kleinen noch nicht geben.
    Mal sehen was Ute zu Aromen sagt.
    Viele Grüße :bravo:
    Sabine
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :jaja: Roibush-Tee darf schon ab Säuglingsalter gegeben werden.

    Allerdings sollte es der Natur-Tee sein Aromatisierte Tees sollten gemieden werden! Gerade beim Tee werden sehr häufig künstliche Aromen eingesetzt.
    Möglichst in Bio-Qualität!


    Viele Grüße
    Ute

    :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...