Römer Sitz kaputt-Garantiefall oder Einbaufehler?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von gummibär, 29. Juni 2004.

  1. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    wir haben seit einiger Zeit einen Römer King Quick fix.Dieser Sitz ist mir überall sehr empfohlen worden.Und nachdem wir am Maxi Cosi gespart hatten(ausgeliehen),haben wir nach einigem Suchen und informieren bei e-bay einen neuen Römer bestellt.
    Am Anfang hatten wir etwas probleme weil er schlecht einrastete.Dann gings gut und jetzt seit ca.2Wo. wieder schlecht.Heute morgen hätte ich mit Nikolai außer Haus sollen und wollte den Sitzt von hinten nach vorne schnallen und nix ging mehr.Kein Einrasten möglich.ich hab ihn mir dann genauer angeschaut und festgestellt,dass die Schienen die vom "Unterteil"zum Sitz gehen sollten total verbogen sind und nicht mehr in die passende Stelle passen.Darf das passieren?Das Plastik an diesen Stellen ist schon total abgeschabt.Wahrscheinlich von unseren groben Versuchen den Sitz zum einrasten zu bringen. :???:
    ich ärger mich weil der Sitz teuer war und ich mich nicht erinnern kann in der Anleitung etwas dazu gelesen zu haben(hab sie allerdings heute nicht gefunden)
    Sobald ich meinen Garantieschein finde werd ich versuchen da was zu machen.
    aber ich ärger mich schwer weil ich jetzt hier auf´m land festsitz und nicht mal mehr einkaufen kann :heul:
    hat jemand den Sitz und hat keine Probleme oder achtet ihr da drauf?

    Gruß-Claudia
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also ich hatte den Sitz 2 Jahre lang und war superzufrieden! :jaja: Und weil wir anfangs nur einen Sitz, aber 3 Autos (einschliesslich dem meiner mutter) hatten wurde er auch sehr oft ein- und ausgebaut. :jaja:

    LG

    Silvia
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ....wir haben den Sitz auch und hatten noch nie Probleme damit.... :-? ...wir bauen auch häufiger mal ein und aus und alles war ok bisher...

    Ich drücke die Daumen, dass das noch unter Garantie fällt!!!
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    Wir haben den Sitz jetzt auch schon ein Weilchen und auch nie Probleme damit gehabt :jaja:

    Meinst Du die Schiene (ist die nicht rot?), die runtergedrückt werden muß um den Sitz einrasten zu können? Ist ja wirklich blöde, daß die verbogen ist :-?

    Viel Glück wünscht
    Jenni
     
  5. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hmmm...wenn ihr keine Probleme habt kann es ja auch nicht so schwergängig sein :???:
    habe gerade bei Römer angerufen und da hieß es -einschicken.Und dass es wahrsch. ein "grober Einbaufehler" meinerseits sei.Habe mich aber an die Anleitung gehalten.Ev. greift noch die Garantie...hoffentlich.
    Gruß-Claudia
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich versuche mich gerade mal ein paar Monate zurückzuversetzen. :???:

    Ist der Sitz beim auf- oder beim zumachen nicht eingerastet? Hast ihr diese Schienen leicht " Eingedrückt" (ich weiß nicht wie ich es besser ausdrücken soll :) ) bevorh ihr den Sitz wieder "zumachen" wolltet?

    LG

    Silvia
     
  7. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    beim zumachen gings nicht mehr.
    die Schiene haben wir eingedrückt(in der Mitte-Plastikteil) :jaja:

    aber rechts und links sind so Metallteile,die das Sitzteil das am Gurt"hängt" mit dem Sitzteil das nach hinten gedrückt wird verbindet :eek: und diese metallteile sind nun verbogen und passen nicht mehr in das Sitzflächenteil.Weiß auch nicht ob es ratsam ist die selbst zurückzubiegen?!nicht das nacher die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist...
     
  8. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    [​IMG]

    Zum besseren Verständnis mal mit Bild :)

    Ich meine dieses Metallteil das von links unter dem roten Mittelteil nach schräg rechts oben zum Unterteil des Sitzes führt :eek: Das muß zum Einrasten nach unten gedrückt werden. Das Teil ist auf beiden Seiten des Sitzes vorhanden.

    Sind diese Streben bei Eurem Sitz verbogen?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...