Rittergeburtstag im Winter? Schon mal gemacht?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Carmen, 17. Oktober 2013.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Unser Großer ist ja so der Mottopartytyp: nach gefühlten 100 Piratengeburtstagen und einem Cowboy- und Indianer-Geburtstag möchte Junior nun seinen 8. Geburtstag als Rittergeburtstag feiern.

    Wer hat hier einen Erfahrungsschatz an Mottopartys und kann mir mit Ideen aushelfen zu Einladungen, Spielen, Kuchen, Essen usw.?
     
  2. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Rittergeburtstag im Winter? Schon mal gemacht?

    Hm, wie wäre es wenn ihr Holzschwerter bastelt, bemalt und verziert....

    Als Einladung ein Turm mit einem großen Tor und wenn man das Tor aufklappt findet sich dort der Einladungstext oder ein so ein Ritterwappen als Einladung...

    Als Kuchen muss natürlich eine Ritterburg her. Ich meine im Internet mal eine passende Silikonform gesehen zu haben...

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  3. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rittergeburtstag im Winter? Schon mal gemacht?

    Wir haben auch schon einen Rittergeburtstag im Winter (februar) gefeiert, war damals der 5.

    schau mal auf der Seite nach, da hab ich ganz viele Anregungen gefunden, wie die Einladungskarte, die Helme haben wir gebastelt, der Kampf gegen den Drachen: http://www.kinderspiele-welt.de/kindergeburtstag/rittergeburtstag.html

    Ich hatte dann so eine Geschichte aufgebaut, dass sie Knappen sind und verschiedene Aufgaben erledigen müssen um am Schluß zum Ritter geschlagen zu werden.
    Aufgaben waren dann:
    mit 7Meilen Stiefeln (Gummistiefel von einem erwachsenen Mann) und Kissen aufm Kopf über einen ausgelegten Parcour zu balancieren,
    Angelspiel (selbstgebastelte Fische an einer langen Schnur, am Ende an einer bunten Klorolle geklebt: wer dann am schnellsten wickelt)
    Gespensterkegeln ( auf Actimelflaschen Gespenster geklebt und dann gekegelt)
    Lanzenkampf ( siehe Link)
    Kampf gegen Drachen (siehe Link)

    zwischendrin natürlich Stärkung mit Picknick am "Fluss" (haben wir nach dem Angelspiel gemacht)

    diese Seite fand ich auch noch toll :http://kipartysmamapia.zweipage.de/meine_kinderpartys_27394031.html, da ist zwar jetzt kein Rittermotto dabei, aber ganz viele andere Ideen!

    :winke:
     
  4. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...