Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Fynny, 18. Februar 2009.

  1. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    Hat jemand ein Rezept , habe das mal iom Restaurant gegessen und wollte so was ähnliches mal machen ,..scharf und pikant mit dunkler Soße !

    IDEEN ???
    DANKE ,...................
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

    Da würde ich mal spontan Rindfleisch in dünne Streifen schneiden, in Stärkemehl wenden und in Sojasosse einlegen.
    Am nächsten Tag im Wok kurz anbraten, rausnehmen.
    Dann Brokkoliröschen kurz anbraten, event. noch ein bischen anderes Gemüse. Mit etwas Fleischbrühe ablöschen, noch ein bischen garen lassen und das Fleisch zurückgeben.

    Ich würze immer mit einem Chinagewürz oder gebe einen Löffel fertige Wok-Sosse aus dem Glas dazu.
    Sambal Olek heisst doch dieses scharfe Zeugs, oder? Dann einfach noch ein Löffelchen dran - das nehme ich aber nicht weil es bei uns keiner scharf mag :) .

    Ich mag gerne Rindfleisch mit Nüssen... da kommen für mich noch ein paar Nüsse rein :)
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

    Ich hab so ein richtig leckeres Rezept, aber da ich gerad wehen habe, schreib ich es dir lieber morgen ab! OK??
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

    also normalerweise ist chinesisches Essen nicht scharf. War das vielleicht eine Thai-Variante? Dann kommen kleingehackte Chilischoten rein und in Stifte geschnittener Ingwer. Alles kleinschneiden und im Wok mit Austernsosse pfannenruehren (diese Technik muss man erst einmal lernen, sonst kriegt man es nie so genau hin). Auch das Fleisch so zu schneiden, dass es nicht zaeh wird, ist etwas tricky. Man muss es in Richtung der Fasern in ca. 0,5 cm dicke Stuecke schneiden. Mit Gulaschfleisch oder so klappt es nicht. Mit Rouladenfleisch geht es ganz gut.
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

    :hahaha: Ist das Baby schon da?? Hab ich vieleicht was verpasst. Das ist ja cool, waehrend der Wehen noch zu schnullern. Live-Geburt sozusagen. :hahaha:
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

    Oh das Thema hab ich ganz vergessen .... Ich schreib erstmal das Rezept ab! Nee das Baby ist noch nicht da und die Wehen sind seit Montagnachmittag wieder weg!
     
  7. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Rindfleisch m. Brokkoli , scharf , chinesisch

    Jetzt hast bestimmt keine Zeit mehr , weil die Süße da ist ,...........

    Ich mache heute mal ne süß scharfe Variante ,..........eingelegtes Schweinefilet in süß scharfer Soße mit Soyasoße abgeschmeckt ...und ich schwöre auf so ne THAI Paste .............dazu Brokkoli und Kokosmilch ,....leggahhhhhhh
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rindfleisch chinesisch scharf

Die Seite wird geladen...