Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 11. November 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Ich muss das jetzt doch mal schreiben vielleicht hat wer ne Idee. Hier ist momentan jedes Wickeln der Horror weil Noah derart rumzsppelt, sich hinsetzt, umdteht und wenn ich ihn etwas energischer hinlege und festehalte einfach um ihn davon abzuhalten, brüllt als würd ich sonstwas sclimmes tun . Sehr lecker wenn die Windel voll ist und zudem hab ich echt Panik das er mir mal irgendwann vom Wickeltisch segelt. Ablenken, Singen, Scherze machen, interessante Dinge in die Hand geben, Mobile hab ich alles schon probiert, hilft nur sehr kurzfristig. Bei anderen macht er das nur bedingt, also liegts an mir. Mein Mann meint es läge mit dran das ich ihn beim Wickeln nicht direkt ansehen kann, wie gesagt ich bin halt klein geraten und sitze ja (wir haben son Wickeltisch den man an die Wand hängen kann, da müssen wir unds aber auch was einfallen lassen da er kaum noch draufpasst, Beine Hängen schon runter aber darum gehts ja nicht), vielleicht hat er echt angst oder so wobei ich denke dasliegt eher dran das er nicht liegen will. Hat jemand ne Idee? (Auf dem Boden Wickeln geht nur bedingt da ich mich schwer tu vom Boden wieder in den Rolli zu kommen, geht inzwischen besser aber 5,6 mal am Tag mag ich das ungern machen müssen, zudem krabbelt er mich da eher noch mit vollgesxxxsauten Po weg oder so.


    LG Julia
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    Hallo,

    das Problem kenne ich. Jennifer macht auch oft sehr grosses Theater beim wickeln. Rolli? Sitzt Du im Rollstuhl? Das macht es natürlich viel schwieriger.

    Erstens täte ich dann vielleicht das Geld ausgeben für diese Höschenwindeln, zack hochziehen fertig.

    Po abwischen ist schwieger, genau das Problem habe ich auch. Ich kann sie öfters mal ablenken, indem ich ihre eine Cremetube geben oder sowas.. wäre ein Keks zum knabbern vielleicht eine Idee? Oder ein ganz ganz tolles neues Spielzeug, dass er NUR beim wickeln bekommt!

    Was den Wickeltisch betrifft, ich würde ihn überall da wickeln, wo er nicht weit hinuter fallen kann. Wenn der Boden nicht geht, was für mich kein Problem ist, dann würde ich das Sofa oder etwas nehmen, irgendwas wo ein Sturz nicht so gefährlich ist und näher am Boden ist.

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    Hi Sabrina!


    Danke für deine Tipps! Hm wie gesagt besonderes Spielzeug hab ich schon probiert, nutzt nur noch kurzfristig was, aber vielleicht muss ich da einfach das richtige finden. Hihi er greift auch immer nach den Cremetuben etc (an unserem Wiickeltisch sind hinten so Taschen dran wo ich sachen reintu die ich seltener brauch.

    Hm das mit den Höschenwindeln ist vielleicht ne Idee, ich kenn die nicht wirklich, rutschen die nicht bei nem Kind das noch vorwiegend krabbelt? ich dachte die gäbs nur für größere Kinder.


    Ja ich sitze im Rollstuhl, daher ist das mit nem anderen Wickelplatz nicht so einfach, ich überleg schon die ganze Zeit obas im BEtt geht, wir haben das etwas umgebaut und auf meine "ArbeitsHöhe" hochgebockt nur fürchte ich das ich wenn er mir da abhaut weil er weiß er fällt nicht, das ganze Bett frisch beziehen darf..


    LG Julia
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    mal ganz ne pragmatische Idee, das war nämlich hier eines der Probleme:
    mein Sohn hatte ne sehr empfindliche Haut und er mochte wohl diese Wischtücher überhaupt nicht, da die sich total kalt auf der Haut anfühlen. Ich hab das erst lang später gecheckt. Ich würds auf jeden Fall mal mit was angewärmten probieren.
    Ansonsten ist das wohl auch tatsächlich ziemlich normal, dass die Kinder phasenweise da viel Theater machen, man hört es so oft.

    :winke:
     
  5. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    Also dieses Rumgezappel kenn ich auch noch von beiden, geht auch wieder vorbei *oooohhhhmmm*

    Aber Auf dem Bett wickeln fänd ich auch eine gute Lösung.
     
  6. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    ich kann dir da leider auch nicht helfen - ich hab mitlerweile blaue flecken an der brust, da cian immer rückartig den hintern hebt und dann volle kanne zutritt - ablenken ist auch hier fehlanzeige und hat schon damals bei neo nicht geklappt :ochne:

    habt ihr noch irgendwo ein bisschen platz zur verfügung ?
    und ist dein mann ein bisschen handwerklich geschickt ?

    dann würde ich ihn einen wickeltisch selber bauen lassen und zwar an den seiten so hoch, das der kleine nirgendwo rausrollen kann... ich hab so einen ;-)
    dann noch irgendwie den tisch auf die perfekte höhe für dich bringen - fertig...

    lg Simone
     
  7. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    Wenn das ein Wickeltisch ist, den man an der Wand anbringt, dann kann man den doch sicher auf deiner Arbeitshöhe anbringen, oder?
    Wir haben auch irgendwann angefangen auf dem Bett/Sofa zu wickeln. Alte Decke drunter, Wegwerfunterlage drüber und los gehts. Die Windelslips sind zwar ganz praktisch, halten aber nicht so dicht...
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Riesenprobleme (Gezappel) beim Wickeln

    ....kenne ich auch, ablenken geht bei uns mit am Waschlappen saugen, ich habe ja immmer eine Schüssel mit warmen Wasser beim wickeln dabei (ich hasse diese stinkenden Feuchttücher) da tunk ich den am Anfang ein und dann findet er es toll daran zu saugen *augenroll* ....aber wenns hilft..

    Su
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wickeln ist der horror

Die Seite wird geladen...