richtige Ernährung? - DRINGEND

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von clohex, 11. Juli 2003.

  1. Hallo,

    meine Tochter ist 5 1/2 Monate :-o . Ich habe gestern Kölln Schmelzflocken gekauft, weil ich ihr die eigentlich als Abendbrei machen wollte. Jetzt habe ich gelesen, dass das glutenhaltig ist, also "Spuren von Getreidearten wie Weizen enthalten kann. Soll ich da jeztt noch warten bis sie älter ist, oder kann ich ihr den geben. Zur Zubereitung steht drauf dass man Frisch- oder H-Milch benutzen soll. Kann ich das in ihrem Alter schon oder -wenn ich die Schmelzflocken benutzen kann- kann ich auch ihre Milch (HA2) dafür verwenden :( ? Sonst habe ich ihr immer die mit WAsser anrührbaren Milchbreie gekauft.
    Ich gebe ihr auch manchmal Zwieback oder Butterkeks zum "Knabbern", habe aber irgendwo gelesen, wegen dem gluten soll man das nicht. Ich weiß garnicht mehr was ich ihr geben soll, manches darf man nciht anderes soll man nicht... :-?
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    schau mal unter www.babyernaehrung.de

    Eine bessere Seite über Kinderernährung wirst du nicht finden. WEenn danach noch fragen sind meld dich ruhig nochmal
     
  3. Hallo,
    danke schön. Ist ja witzig :? meine Tochter Alexandra Dionne ist auch am 21.01.2003 geboren.
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    oh das ist ja schön, genauso alt wie meiner. :)
     
  5. hallo clohex,

    kekse+brot solltest du schnellsten aus dem ernährungsplan vertreiben! lies ein paar postings weiter wie sich ein baby in dem alter deiner tochter damit verschluckt hat und bitte auch utes link dazu: http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=21320

    du hast schon glutenhaltiges gegeben, es war recht früh damit anzufangen, aber die kleine ist nunmal schon im kontakt damit gekommen. ich würde bei einem einfachen, klaren essensplan bleiben und keine experimente mit neuen sorten machen, solange es nicht nötig ist. gib einfach einen fertige HA-brei und evtl. in 2-3 wochen auf normale babymilch bzw. normaler milchbrei umsteigen, wenn du HA nur als prophylaxe gibst. die kölln-flocken kannst du nächstes jahr immernoch verwenden, die laufen nicht davon. in dem alter ist abwechselung nicht nötig. lies bitte utes seiten, am besten alle, speziell aber diese links hier: www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm und http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

    melde dich nach der lektüre wieder, du hast bestimmt noch fragen.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Danke Gabriela :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...