Resteessen - Habt ihr Ideen?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Ulrike, 15. April 2013.

  1. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    Ihr Lieben,

    ich habe mir heute mal zusammen mit der Familie Gedanken gemacht, wie man Reste verwerten kann. Bei uns kommt jeden Tag etwas frisches auf den Tisch. Darauf lege ich Wert und ich versuche auch immer alles zu verwerten. Nur klappt das halt nicht immer. Mal ist eine Paprika über, mal eine Zucchini. Aber auch Reis, Nudeln. Die restlichen Eier verfallen in zwei Tagen oder es ist noch ein Rest Reibekäse da etc. pp.

    Mir fehlen die Ideen, was man aus Resten so alles zaubern kann. Ausser Käsespätzle oder Rührei mit Schinken u. ä. fällt mir nicht viel ein :umfall: Mögt ihr mir mal verraten, wie ihr Reste verwertet und was dabei schon leckeres herausgekommen ist?
     
  2. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Wenn Nudeln oder Kartoffeln übrig bleiben mache ich mir gern Bauernfrühstück draus. Nudeln und/oder Kartoffeln mit Zwiebeln anbraten, dazu irgend eine Wurst die grad da ist ebenfalls gewürfelt mitbraten. Muss auch keine Wurst sein, ich hab auch schon kalten Braten oder so dran geschnippelt wenn der zufällig übrig war. Gemüse wie Paprika, Zucchini etc kann man nach Belieben auch dazu tun, was der Kühlschrank halt her gibt. Am Ende einfach ein oder zwei verquirlte Eier drüber geben, mit Pfeffer und Salz würzen und so lange das ganze rühren bis das Ei schön gestockt ist. Fertig ist. Schmeckt super lecker und vor allem immer ein bisschen anders, je nach dem was man drin verwertet :)
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Ich mache aus solchen Resten immer Gemüsepfannen mit Nudeln oder Reis drin, da kann man auch gut mal 'nen Rest Käse drüberstreuen; bei kleineren Mengen mache ich das auch mal abends, wenn's nicht für alle zu Mittag reicht. Meine Kinder essen auch gerne mal ein hartgekochtes Ei zum Abendbrot als Verwendung für Eier, die kurz vorm Ablaufen sind.

    Wirkliche Rezepte habe ich da nicht. Das Gemüse wird halt angebraten, bis es weich ist, evtl. ein bisschen Zwiebel und Knoblauch dazu, dann mit Salz/Pfeffer/Kräutern würzen oder auch mal Frischkäse/Schmand o.ä. dazu - kommt immer drauf an, was gerade da ist! :)

    LG, Bella
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Ich mache aus Resten wie Gemüse und Reis, Nudeln meistens ein Pfannen-Allerlei. Da man eigentlich immer frisches oder zumindest TK-Gemüse im Haus hat, ist eine Restepfanne ganz praktisch.
    Wenn es ein fleischhaltiges Gericht werden soll, brate ich entweder etwas Hackfleisch davor an (habe ich immer etwas eingefrohren da) oder schnipple Saiten, Debreziner oder Schinken - was der Kühlschrank so hergibt, mit rein.

    Einen Reis- oder Nudelsalat für abends habe ich aus Resten auch schon gemacht.
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Probier mal was asiatisches ;) ... Gemüsereste kleinschnippeln, je nach Garzeit im Wok nacheinander anbraten, lecker sind noch frische Austernpilze drin und Wasserkastanien. Dann mit Sojasauce ablöschen, bisfest fertig garen. Ich mag Knobi drin ;).

    in einer Pfanne derweil ein oder zwei Eier zu Rühreiern braten, aus der Pfanne nehmen, in Streifen schneiden.
    am Ende unter das Gemüse heben. Ggf. nachwürzen.
    Wer mag kann Wok-nudeln gleich mitgaren, ansonsten passen Linguine gut oder spezielle Asia-nudeln. Oder Reis.

    Aus Paprika, Zucchini und Tomaten lässt sich gut mit Kräutern und Gewürzen ein Ratatouille herstellen, das mag ich total gerne mit Naturjoghurt und Fladenbrot :)


    :winke:
     
  6. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Super Mädels, ich danke euch :bussi: Vielleicht kommt noch mehr... An meine Angaben oben muss man sich nicht zwingend halten, das sind nur Beispiele :winke:

    Und nein, es müssen auch keine "richtigen" Rezepte sein. Einfach mal erzählen, was ihr so zusammen würfelt und was gut ankam :jaja:
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Restliches Gemüse bekommen oft die Meerschweinchen . . . :heilisch:
    Ansonsten verschaff ich einfach vieles zu diversen Pfannen oder Soßen. Paprika oder Möhren fliegen mal mit ins Gulasch oder in die Bolognese-Sauce, Zucchini werden mit ins Kartoffel-Gratin verarbeitet usw.

    Grüße
    Annette
     
  8. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Resteessen - Habt ihr Ideen?

    Tochterkind will schon lange ein Meerschweinchen. Wär vielleicht ne Alternative :hahaha:

    Danke dir :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...