Reiten - ab welchem Alter?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Ollimo, 2. September 2008.

  1. Hallo, :)
    meine Tochter ist etwas über 5 Jahre alt und eine große Pferdefreundin! Im Juli haben wir jetzt einen Reiterhof gefunden, auf dem sie ihre ersten Reiterfahrungen an der Longe (bisher 5 Stunden) gemacht hat. Von anderen reiterfahrenen Eltern habe ich gehört, das man bei Kindern mit dem Reiten erst später - so mit 6 oder aufwährts beginnen sollte - wegen der noch sehr weichen Knochen. Wer hat diesebezüglich schon Erfahrung?

    Vielen Dank und Grüße

    Ollimo mit Bengelchen Marieke:heilisch:
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Reiten - ab welchem Alter?

    Hallo

    bei uns lernen die Kinder ab dem 4. Lebensjahr den Umgang mit Pferden und spielerisch das reiten.

    Richtiges Reiten auf großen Pferden beginnt je nach größe des Kindes und der Pferde am Hof zwischen 6-8 Jahren.

    LG Steffi
     
  3. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Reiten - ab welchem Alter?

    Merit Voltigiert seit ihrem 3. Geburtstag und hat dadurch eine enorme Körperspannung aufgebaut und jede Menge Muskeln. Jetzt will sie aber lieber reiten wie "Bibi &Tina"...... also werden wir demnächst zu einem Reiterhof wechseln wo auf Ponys gelernt wird.

    Ich denke es ist einfach wichtig das die Reitlehrerin erfahren ist und auf die Körperhaltung achtet.
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Reiten - ab welchem Alter?

    @Muckeliese
    Oh mann meine waren auch mal zum Volti aber leider kamen sie so wenig dran in der einen Stunde pro Woche das an mehr Körperspannung leider nicht zu denken war. Schief dabei brauchen sie es beide so sehr. Wie kommt man denn bei Euch dran in einer Stunde?

    lg Alex
     
  5. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reiten - ab welchem Alter?

    Hi,
    Josephine geht auch reiten. Ein großer Aspekt dabei ist allerdings die Pferdepflege und der Umgang mit den Pferden, Vertrauen zum Pferd gewinnen durch Vertrauensübungen auf dem Pferd), aber auch Slalomreiten oder über verschiedene Untergründe, etc. Die Kleinen haben Mini-Shetties zum reiten, das geht gut.
    "richtig" reiten und Reitunterricht empfiehlt unsere Reitlehrerin auch erst ab sechs, wobei es natürlich eine Frage der Intensität und Dauer der STunde ist.

    LG
    Nicole
     
  6. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Reiten - ab welchem Alter?

    @AlexLiLa
    Bei uns sind ca. 4 Kinder in der Gruppe also kann jeder 3x aufs Pferd. Unsere gute Dagmar nimmt es mit der Zeit auch nicht soooo genau da kann das Voltitraining auch schon mal ne halbe Stunde länger dauern.
     
  7. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reiten - ab welchem Alter?

    Sina hat mit 6 Jahren angefangen und "lenkt" das Pferd jetzt selber. In der Gruppe macht es ihr sogar mehr Spaß als alleine in der Halle zu reiten.
    Nele hat im Frühling angefangen ( da war sie grad mal 5 Jahre), weil sie so scharf darauf war und gerade Longenstunden frei waren. Bei ihr habe ich auch den Eindruck, sie kann es schneller umsetzen als Sina. Klar, Nele konnte die ganze Zeit zuschauen und profitiert jetzt davon.
    Bei Sina merke ich aber auch, das sie eine ganz andere Körperspannung hat als vorher. Und ihr Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl haben sich auch enorm gesteigert ( deshalb geht sie auch zum Reiten).

    Grüßle Barbara
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...