Reisschleim zur Sättigung ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Patti, 27. Februar 2015.

  1. Patti

    Patti Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Ute,
    Ich habe eine Frage mein Sohn ist am 3.2.15 geboren Mit 3510gramm und 52cm
    Vor 2 Wochen hatten wir die erste Kinderarzt Untersuchung da wog er 3650gramm so zu meiner Frage er ist ein flaschen Baby er bekommt beba pro 1 hatten aber änder und die hat er nicht vertragen oder waren ihm zu leicht und haben nicht gesättigt seit Tagen schläft er unruhig und hat Blähungen mache alles massieren Tee radfahren Windsalbe hilft alles nichts und leichte Verstopfung hatte er auch da ich der Meinung bin das ihm die Milch auch nicht sättigt wollte ich fragen ob man ihn schon einen reisschleim mit Wasser verdünnt geben kann ? Lg patti
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Du hast Fragen? Bitte ZUERST hier lesen.

    Hallo Patti und Willkommen :) Kannst du bitte mal schreiben, wann dein Sohn wieviel trinkt ? Was gibt dir das Gefühl, dass er nicht satt wird ?
    Probleme mit Luft im Bauch sind vor allem am Anfang normal. Konrad hatte da auch heftig drunter zu leiden. Wenn weder Massage mit Fenchel-Kümmel-Öl, noch ein Schluck Babytee noch der Schnuller helfen, bekommt er ein paar Tropfen Sab Simplex, welches die Luftbläschen im Bauch auflöst. Du kannst auch mal Aptamil Comfort probieren. Die ist für Babys mit starken Blähungen etc.
    Reisschleim ist für Säuglinge ungeeignet, da er nicht die nötigen Nährstoffe enthalten sind und keinerlei Fett z.B.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...