Reiseübelkeit - Was geben?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Märilu, 2. Juni 2004.

  1. Ich hätte gerne mal Euren Rat!

    Ausprobiert haben wir bisher:

    Nausyn von Weleda (hat gut geholfen, wurde aber irgendwann abgelehnt, da etwas bitter)

    Cocculus D4 oder D6 - hat auch gut geholfen, lässt aber langsam nach, finde ich. Elias ekelt sich mittlerweile auch extrem vor Milchzucker.

    Leonie, was gibt es noch? Schulmedizinisch und alternativ?

    Mir grausts etwas vor dem langen Flug in die USA :-?

    Alle, die Erfahrungen haben - her mit Euren Ideen!

    :winke:
     
  2. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    Ingwertee oder Ingwertropfen helfen bei Reiseübelkeit :jaja:
    Soviel ich weiß, gibt es da sogar mittlerweile Tropfen, aber da weiß Leonie sicher mehr.

    VlG
    Sonja
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: Kerstin,

    meine Tante schwoert auf eine Messerspitze Salz vor'm Reisen...

    ansonsten gibt's (uebelriechende) Ampullen mit Hirschhornsalz, an denen man bei Reiseuebelkeit riechen kann :-?

    Ansonsten faellt mir nix ein.

    Hoffe, dass Elias vom Fliegen so fasziniert sein wird, dass er seine Reiseuebelkeit darueber vergisst.

    Dickes :bussi:
    Claudi
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    schulmedizinisch gibt es noch Vomex (als Saft oder Zäpfchen)

    Das hat außerdem den Nebeneffekt, daß es müde macht, was auf einem so langen Flug ja auch nicht unbedingt schlecht ist.

    LG
    Regina
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ausser Cocculus werde in der Homoeopathie noch Petroleum und Tobacco und Nux vomica bei Reiseuebelkeit eingesetzt. Nux vomica wenn die ueblichen Nux Auspraegungen vorliegen. Petroleum und Tobacco sind sehr spezifisch fuer Reiseuebelkeit. Wenn's Dich interessiert kann ich mal nachkucken. Hauptkennzeichen des einen ist kalter Schweiss und Blaesse, Hauptkennzeichen des anderen super-extremer Brechreiz und auch kalter Schweiss. Ich muesste aber nachkucken, welches welches ist.
    Soll ich?

    Wenn er den Milchzucker nicht mag, kannst Du die Globuli einfach in Wasser aufloesen und mit Plastikloeffel verabreichen.

    Lulu
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Mit Marlene hatte ich bisher noch keine Reiseschwierigkeiten.
    Ich selbst hab mir mal die Ingwer-Tabletten von Aldi gekauft (weiß gar nicht, ob es die immer gibt), die haben mir super geholfen! Von Übelkeit keine Spur! :bravo:
    Vielleicht kann man die ja kleinmachen?
     
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    kerstin,

    wenn cocculus grundsätzlich gewirkt hat, würde ich es weiterhin geben in einer ganz anderen potenz, z.b. c 12 oder c30, in wasser aufgelöst, wie von lulu schon geschrieben.

    sonst fällt mir auch nur nux vomica ein.

    alles liebe
    barbara
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. cocculus d4 reiseübelkeit

    ,
  2. nausyn erfahrung kinder

    ,
  3. reiseübelkeit nausyn

Die Seite wird geladen...