Reiseapotheke für Türkei???

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Dannie und die 4 Zwerge, 11. Juni 2009.

  1. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo Ihr Lieben,
    wir fliegen jetzt im sommer 2 Wochen in die Türkei mit den Kindern. Habt Ihr Tipps für eine Reisapotheke? Oder meint Ihr, man kann wenn bei Bedarf alles vor Ort günstig kaufen? Man hört ja immer viel von Durchfall etc. -da wir den zuhause aber quasi nie haben bzw. wenn nicht mit Medikamenten behandeln, hab ich auch nichts im Hause.
    Was empfehlt Ihr mir sonst so?
    Bislang hab ich nur an starken Sonnenschutz, Pflaster und Paracetamol gedacht...
    braucht man was gegen Mücken oder Insekten allgemein?

    Liebe Grüße, Dannie
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Reiseapotheke für Türkei???

    Wir waren vor zwei anderthalb Jahren in Side, da war die Prinzessin fünf Monate alt und ich hatte auch den dicken Notfallkoffer mit...
    gebraucht hätt ich gar nix, erst recht nicht PCM und so´n Krams;). Die Apotheke war direkt neben dem Hotel und hatte an allen Tagen bis abends 20 Uhr geöffnet...

    Ich würd heutzutage nicht mehr soviel mitnehmen, die Sachen sind dort meist günstiger wie bei uns. Nur für den Notfall, wenn man abends z.B. mal was bräuchte und nicht bis zum nächsten Tag warten kann. Also wirklich nur Fieberthermometer, ein paar Fieberzäpfchen, ein oder zwei Zäpfchen gegen Erbrechen, bissi Pflaster, Wunddesinfektion (Octenisept) und Wundgaze, Pflaster, vielleicht was gegen Sonnenbrand und Mückenstiche, wobei man das ja auch dort gleich am Anfang einkaufen kann, anschaffen würd ichs nicht extra hier.

    Was ich allerdings grundsätzlich auf Reisen mitnehme, egal wohin, ist ein Breitbandantibiotikum aus Deutschland, welches ich mir vom Kinderarzt verordnen lasse. Da gibts im Ausland teils noch recht veraltete Substanzen, die auch noch großzügig verordnet werden, wo ich persönlich bei Kindern eher vorsichtig wäre. Bei stärkerem Durchfall würd ich dann eh vor Ort nochmal zum Arzt gehen, einfach um abzuklären ob bakteriell oder viral verursacht. Und dann bekommt man ja Medis verordnet.
    Ich war mit der Prinzessin zwei Tage in einer Klinik in Side, weil sie Brechdurchfall hatte, da war die Behandlung sehr kompetent und freundlich.

    Auslandsreisekrankenversicherung habt Ihr ja bestimmt, oder?....

    lg und schönen Urlaub :winke:
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Reiseapotheke für Türkei???

    Ich persoenlich habe in meinem Handgepaeck Fieberzaepfchen und Vomex. Bei kleinen Kinder weiss man nie, und im Flieger gibts garantiert keine Medizin fuer Kinder. Gebraucht hab ichs auch noch nicht :zwinker: aber sicher ist sicher. beruhigt ja auch irgendwie die Nerven:jaja:
     
  4. AW: Reiseapotheke für Türkei???

    was auch immer wichtig ist:
    - Schnupfenspray: gerade bei Flugreise, bei häufigem Wechsel zwischen Hitze und Klimaanlage

    - aus gleichem Grund Lutschtabletten für den Hals

    - Falls ein Arzt Antibiotika spritzen sollte ist es immer gut Einmalspritzen mitzunehmen.

    - gegen Durchfall Loperamid (nicht anwenden bei Infektionen oder Blut im Stuhl)

    - Repellentien gegen Mücken

    - Schmerztabletten: am besten Paracetamol (auch bei Fieber), Dosierung bei Kindern beachten

    - weitere Fragen und Infos zu Reiseapotheke und Impfungen unter www-katharinen-apotheke-braunschweig.de

    Viel Spaß in der Türkei
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Reiseapotheke für Türkei???

    @katapo: Dannie wird jetzt sicher schon wieder aus ihrem Urlaub zurück sein, schau doch mal auf das Datum ihrer Anfrage. :nix:
     
  6. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reiseapotheke für Türkei???

    Huhu Dannie,

    wo seid Ihr denn genau? Wir waren in der Nähe vom Zentrum von Side- es gibt in jeder größeren Stadt in der Türkei gut bestückte Apotheken, wo man alles bekommt, was man auch hier kriegt.

    Ich würde einfach nur den üblichen Notfallkoffer mitnehmen, den man bei Kindern so braucht mit den nötigsten Medis wie Paracetamol, Durchfallmittel (wegen dem Flug), Halswehbonbons, Desinfektionsmittel, etc. ...

    Wir waren ja schon 2x in der Türkei mit 7 Personen und wir haben alle NIE Durchfall bekommen. Einen Tipp: keine Ananas essen, ein Reiseleiter verriet uns, daß das in südlichen Ländern der Durchfallauslöser schlechthin wäre...

    Wünsche Euch allen viel Spaß! Billig wird der Spaß ja nicht, wenn Ihr in den Ferien mit 4 Kindern dahin fliegt...:rolleyes:, aber man lebt ja nur einmal, gell?!

    Ganz liebe Grüße Dir,

    Alex
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reiseapotheke für Türkei???

    :umfall::umfall::umfall::umfall:

    Kathi, ich hab das Datum auch nicht gesehen.....

    Also, Dannie: ich hoffe, Ihr hattet viel Spaß und den Notfallkoffer nicht gebraucht?! :hahaha:

    :winke:
     
  8. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Reiseapotheke für Türkei???

    :)
    Wir waren in Side/ Manavgat und soooo zufrieden :bravo:und zum Glück auch gesund geblieben, dass wir dieses Jahr wieder hinfliegen,... sogar ins selbe Hotel...:)
    Kein Durchfall, keine Schmerzen, keine Probleme...und gelernt hab ich, dass man quasi nichts mitzunehmen braucht, da die Apotheken dort deutschsprachig und super preisgünstig sind...:)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Kinder reiseapotheke türkei

    ,
  2. reiseapotheke kleinkind türkei

    ,
  3. reiseapotheke kind türkei

Die Seite wird geladen...