Reis-Fragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 27. Mai 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Mein Kleiner mag total gerne den Gemüsereis mit Pute von Alnatura (an Gemüse ist Fenchel und Karotte drin) und ich würd in der Richtung mal gern selbst kochen. zumal ich da echt mal mehr frisch kochen könnt und unpüriert grad was mitessen (und somit überhaupt mal wieder mehr vernünftiges essen). Jetzt hab ich ein paar Fragen, vielleicht kocht jas jemand anders von euch auch öfter was mit Reis:

    1 Welchen Reis nimmt man da am besten, klar Vollkornreis aber ist zb Alnatura oder so BIO genug?

    2. Soll da das Verhältnis sein wie bei den Kartoffeln, also ca doppelt so viel Gemüse wie Kartoffeln?

    3.Warum dürfen die kleinen eigentlich nur 1 mal pro Woche Reis/Nudeln (hab ich irgendwo auf Utes Seite gelesen)?

    LG Julia
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Reis-Fragen

    Hallo Julia,

    Kinder dürfen auch öfter Reis essen. Da die Empfehlung ist 5 x Kartoffeln (sie wachsen hier und enthalten mehr Nährstoffe als Reis) bleibt nur einmal Reis wenn man Abwechslung haben möchte.

    Vollkorn ausprobieren - BIO wäre gut.

    :koch:
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Reis-Fragen

    Hi Ute!


    Sorry ich hatte die letzten Tage nicht so die Ruhe. Danke also 2 mal ist schon auch ok? Und die Kräuter darf er auch? ( in den Gläschen sind Ich glaub Basilikum und Liebstöckel, und in nem anderen was er gern mag Zwiebeln, vertragen hat er bisher alles)

    Stichwort Abwechlung ist auch so ne Sache wann wieviel Abwechsung gut ist oder nicht. Gilt deine Empfehlung mit 3-4 Sorten wechselnd in dem Alter auch noch oder kann man da mehr rumprobieren? Er hat bisher wirklich fast alles angebotene gegessen und vertragen. Wobei es auch Sachen gibt die er wohl weniger mag, zb Blumenkohl aber er isst das dann trotzdem ganz gut (zwingen tu ich nicht) und ich find das natürlich klasse und möchte verhindern das er sich in ein total mäkeliges Kind verwandelt.

    LG Julia
     
    #3 Tigerentchen2110, 1. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2011
  4. katrinka

    katrinka Heisse Affäre

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Reis-Fragen

    an die frage häng ich mich gleich mal an! :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...