Reinhard Mey

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Juule, 9. Juli 2013.

  1. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Ich war nie ein großer Fan von dem Mann, aber so langsam komm ich in das Alter :hahaha:
    Nach der Geburt meines Sohnes hab ich immerzu das Album "Mein Apfelbäumchen", auf dem nur Lieder über und für (seine) Kinder sind, gehört, das mir die ein oder andere Träne entlockt hat. Eines meiner Lieblingslieder ist darauf das hier:
    [video=youtube;F3_9yDqQ2UE]http://www.youtube.com/watch?v=F3_9yDqQ2UE[/video]

    Da ich seit der Geburt meiner Tochter wieder in so einer sentimentalen Stimmung bin, höre ich jetzt immer das neue Album "Dann machs gut" wo ein Lied für seinen Sohn drauf ist, der seit ein paar Jahren im Wachkoma liegt. Da muss ich auch immerzu heulen. Das Lied gibts nicht bei Youtube.

    Ich weiß ePddWnb, aber ich habs gerade wieder gehört und bin sehr gerührt.

    :winke: Jule
     
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Reinhard Mey

    Jule, solche Lieder darf ich gar nicht hören... :corinna:
    Ich bin seit Fenjas Geburt auch wieder nur am heulen...

    Es ist sowieso generell schlimmer geworden, seitdem ich überhaupt Kinder habe!
     
  3. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Reinhard Mey

    Ich habe Reinhard Mey schon in der Kindheit gerne gehört, mein Dad war ein großer Fan, und ich hab immer mit ihm zusammen gehört. Nachdem mein Dad gestorben ist habe ich auch seine ganzen alten Schallplatten geerbt, und die von Reinhard Mey höre ich davon am liebsten. Beim ein oder anderen Lied muss ich auch immer ein paar Tränen verdrücken, weil mein Dad es so gerne gemocht hat und ich dann immer an ihn denken muss.
     
  4. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Reinhard Mey

    Vivi, ja das mit der Heulerei ist bei mir auch ganz schlimm geworden.
    Ich heule auch, wenn es meinem Kind schlecht geht. Als der Große mal ne MOE hatte (also eigentlich nichts weltbewegendes) und die ganze Nacht geweint hat, musste ich auch heulen, weils mir so leid getan hat.
     
  5. Tara

    Tara Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    S.-H.
    AW: Reinhard Mey

    Ich mag Reinhard Mey,schon immer.
    Keiner kann so herrlich mit Worten jonglieren wie er.
     
  6. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Reinhard Mey

    Da unterschreibe ich mal voll. Mein Papa war ein Riesenfan und auf seiner Trauerfeier haben wir "Gute Nacht Freunde" und "Über den Wolken" gespielt.
    Seitdem breche ich jedes Mal in Tränen aus, wenn ich nur daran denke...Reinhard Mey ist echt klasse, er drückt aus, was viele denken und fühlen!!!
     
  7. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Reinhard Mey

    Ich mag ihn auch sehr!
    Vorletztes Jahr war ich beim Konzert mit meiner Mama :herz: und es war einfach toll.
    Und in Köln waren wir auch schon bei ihm, im relativ kleinen Kreis - super!

    LG
    Heike
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Reinhard Mey

    ich höre ihn seit meiner Kindheit... zuerst weil meine Mutter ihn gehört hat und ich quasi mit ihm groß geworden bin (ankomme am 13. um 14 Uhr - christine.. sag ich nur.... ) und dann ist er mir geblieben.. wir sind quasi miteinander durchs Leben gegangen... und meine Kinder hören ihn auch :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...