Reicht mir ein Beißholz!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 25. Januar 2012.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Aaalso...
    am Montag kommt der Opa vom Kinderholen zurück und erzählt mir, daß Kleine doch Kind X mitnehmen wollte, bzw. sie nach Hause bringen wollte, weil X sonst von der Schule an den BBerg laufen muß. Joa, ne, was ist daran schlimm - als wir damals am BBerg wohnten, haben wir das ab und zu auch gemacht.
    Jeeeedenfaaaaalls hat die OGS da einen Riegel vorgeschoben, weil die Mutter es am Telefon verboten hat.
    Später am Abend klingelte es dann bei mir, und eine nette, fröhliche, recht junge Stimme sagt: "Hallo, ich bin die ..., meine Tochter geht mit Ihrer in eine Klasse."
    "Moooment", sage ich, "welche - ich hab nämlich drei." So ein bisschen Orientierung muß schon sein.
    Es folgte ein längeres, nettes Gespräch über Kinder im Allgemeinen und zu Fuß nach Hause laufende Kinder im Besonderen. Denn mit X ist das so: die Mutter hat, wie ich inzwischen weiß, vier Kinder, und eines davon im Kindergarten. Das kennen wir alle, eigentlich müßte man sich zum Abholen klonen, jedenfalls läuft X deshalb hauptsächlich zu Fuß nach Hause. X scheint das aber nicht so zu gefallen, deshalb, so erzählt mir die Mutter, hat sie neulich sogar einen wildfremden(!) Menschen angesprochen, der solle sie nach Hause fahren. Schauder und Schock.
    Naja, jedenfalls war damit klar, wieso sie nicht einem völlig unbekannten Herrn G. erlaubt, ihr Kind nach Hause zu bringen, egal, was sich die Kleine und X da zusammen ausgebrütet haben. Wo sie nicht mal weiß, ob die Geschichte mit dem "Opa von der Freundin" überhaupt stimmt...

    Und genau so habe ich das dem Opa dann abends bei einem Gläserl Wein auch erzählt.

    Am Dienstag dann die Überraschung: statt zwei Kindern steigen drei aus des Opas Auto, was die Gesamtkinderzahl im Hause Salat auf vier bringt. Hä? Wo wie wer was kommten des Kind da her?
    Tja. Kleine und X hatten kurzerhand beschlossen, daß X mal die Kleine besucht. Ein wenig plötzlich kam das, aber wo drei satt werden... ihr kennt das.
    Gleichzeitig mit dem Auftauchen der Kinder reichte mir der Opa noch einen Zettel mit rein, Telefonnummer von Kindesmama mit drauf, ich solle doch kurz anrufen, daß das Kind gut angekommen ist.
    Was ich natürlich NICHT gleich umgehend gemacht habe, weil ich vier wuselnde Kinder organisieren mußte - außerdem war ja alles abgesprochen, wie mir erzählt wurde, ob ich da gleich nach Ankunft anrufe oder zwanzig Minuten später... IST RELEVANT. Jawohl.
    Weil nämlich besagte 20 Minuten später die Mutter schon anruft und fragt, ob möglicherweise mein Kind bei ihr ist.
    Ja, ist es, sorry, war noch nicht so weit mit Anrufen -
    - weil das Kind nämlich durchaus und absolut KEINE Erlaubnis hatte, heute die Kleine zu besuchen.
    Ah. Ja. Nunja, jetzt isse einmal da. Normaler Abendablauf, Abfüttern, Kind wird satt so gegen sieben geliefert, einverstanden?
    Und ich tigere runter zum Opa, teile ihm kurz mit, daß Muttern durchaus NICHT den Besuch erlaubt hat und er das Kind dann bitte zurückbringen möge um sieben. Ich mein, a) hab ich momentan sowieso kein Auto und b) darf er dann gleich tätige Reue üben für's KindermitnehmenohneRücksprachemitMutter.
    Später am Abend dann nochmal ein Anruf mit der Mutter von X, die ein wenig rumdruckst und versucht, möglichst nett und höflich und ohne persönliche Ressentiments rüberzubringen, daß sie eigentlich Besuche IN der Woche nicht so gerne sieht, weil es dann so spät wird und das Kind ja auch noch Aufgaben zu erledigen hat...
    Eine Auffassung, die ich durchaus teile.

    Heute dann ist Mittwoch. Ein Tag, an dem die Kinder ihr Einradfahren haben; der Opa startet auch pflichtbewußt gegen halb drei, um erst die beiden einen und dann um 15:20 die andere eine abzuholen. Die Kleine, die inzwischen nicht mehr Einrad fährt, will er dann gleich mit nach Hause bringen.
    Nun kenn ich ja inzwischen den Opa, und als er um vier Uhr noch nicht zurück ist, weiß ich, daß er wieder mal mit dem letztverbliebenen Kind rumtrödelt.
    Überraschen tut mich allerdings, daß er um halb fünf dann doch hier aufschlägt, denn eigentlich muß er zu fünf die Mädels schon wieder abholen, sprich: auf den Hacken umdrehen und gleich weiterfahren.
    Noch überraschter bin ich, als die Großen aussteigen - offenbar ist Einradfahren überraschend ausgefallen. Tje nun, passiert.
    RICHTIG überrascht bin ich dann, als ich X aussteigen sehe.
    "Was macht X hier?" frage ich völlig verblüfft, und bekomme gleich von Opa, X und Kleiner versichert: "Die darf uns besuchen!"
    "X", sage ich überaus ernst, "ich habe gestern noch mit deiner Mama gesprochen und sie hat mir versichert, daß sie momentan absolut NICHT möchte, daß du in der Woche Besuche machst! Das KANN nicht stimmen!"
    Klar, daß die zwei Kurzen mir großäugig versichern, aber sicher doch sei das alles abgeklärt und abgesegnet, und der Opa meint auch ganz treuherzig, die Kinder hätten's ihm aber geschworen...
    Nix da. X einpacken und nach Hause bringen, umgehend.
    Und ich stiefele zum Telefon, damit die Mutter nicht schon wieder eine Großsuche nach ihrem Mädel starten muß, und entschuldige mich bei der Gelegenheit gleich weitläufig für die Leichtgläubigkeit des Opas.

    Nächste Woche hab ich das Auto wieder. Dann klappt das hier wieder am Schnürchen.

    *äusserst kopfschüttelnd*
    Salat
     
  2. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reicht mir ein Beißholz!

    :umfall: :hahaha:
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Reicht mir ein Beißholz!

    Ich wäre ja ehrlich gesagt froh um einen Opa der sich so einspannen lässt .......

    Zum Rest das sind halt schon geschickte Weiber....

    Aber ich habe in ähnliches Kaliber daheim, am Samstag war ich auf einen Seminar und Larissa sollte zu einer Freundin, ja zu der ist sie auch, aber gleich mit einer gepackten Übernachtungstasche und hat die Mutter ihrer Freundin vor die Tatsache gestellt, das sie auch übernachten möchte/muss weil mein Seminar so lange dauert :piebts: Als ich um 16:30 vom Seminar daheim war und bei der Mutter angerufen habe, meinte die "ja, also das klappt mit dem übernachten" ich so "Wie, übernachten?" ...

    Lg
    Su
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Reicht mir ein Beißholz!

    darf nicht wahr sein :hahaha:

    wenn das nicht so witzig geschrieben wäre :umfall: ..:heilisch:

    aber Opa ist schon dickfellig oder - so gutgläubig ? :kicher:
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Reicht mir ein Beißholz!

    Ich finde es gut wie die Kinder sich shcon organisieren können. Und klappt doch alles bei dem Personal.....

    :weghier:
     
  6. AW: Reicht mir ein Beißholz!

    :hahaha: gut gekontert. Und Salat, deine Texte sind so cool, ich lach mich jedes Mal weg!
     
  7. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Reicht mir ein Beißholz!

    Sorry, aber das schreit endlich nach buch Nr. 2 :hahaha:

    Aber ich kann deinen Unmut auch durchaus verstehen!!!
     
  8. Vinny

    Vinny Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reicht mir ein Beißholz!

    Jaaa, darauf warte ich auch schon!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. beissholz für kinder

Die Seite wird geladen...