Reicht die Muttermilch um Durst zu löschen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Alina, 7. Juni 2004.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi, ich wollte mal fragen ob die Mumi reich wenn es so heiß draussen ist um den Durst zu löschen, oder soll ich Josy Fencheltee geben?
    Ich hab damals immer gelernt das Milch kein Getränk sondern ein Nahrungsmittel ist. Deshalb bin ich jetzt so unsicher ob das auch den Durst löscht.

    lg Alina
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo alina,

    :jaja: , die muttermilch löscht den durst. die vormilch erledigt das, sie ist viel viel wässriger als die sättigende hintermilch. du kannst deine maus also nur mit mumi durch den sommer bringen. meist melden sich die kleinen von alleine, wenn es richtig warm ist, wollen alle std an die brust und trinken dann nur kurz - solange, bis die durstlöschende vormilch ausgetrunken ist. diese ist übrigens nach ner std auch wieder nachgebildet... also einfach nach bedarf anlegen.

    liebe grüße
    kim
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    opff-topic: boah, ich seh grad wie super deine maus schon auf dem bauch liegt. richtig mit ärmchen abstützen. fast wie meiner und der ist schon viiiel älter. kompliment an die kleine!
     
  4. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    auch ich schliesse mich dem Vorgeschriebenen an. Letzten Sommer habe ich noch voll gestillt. Der Sommer war doch letztes Jahr so heiß und ich habe Maximilian auch nur die Brust gegeben, weil er alles andere (abgekochtes Wasser, Fencheltee) abgelehnt hat. Er kam dann eben öfter und hat dann nur ein bißchen was getrunken.

    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Stillzeit.

    Gruß

    Patricia
     
  5. und das mit milch=nahrungsmittel bezieht sich m.e. auf die kuhmilch, und von der ist dein spatz ja noch meilen entfernt :jaja:
     
  6. :winke: alina, ich verschiebe dein posting in die richtige rubrik, nur damit du siehst, wo diese fragen eigentlich hingehören :) sonst schliesse ich mich hedwig an, was der durst und die körperhaltung betrifft :jaja:

    grüsse,
    gabriela
     
  7. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich schliesse mich auch allen anderen an. Leg Deine Kleine so oft an, wie sie möchte, sie wird ihren Durst immer stillen können!

    Liebe Grüsse und noch eine schöne Stillzeit wünscht Steffi
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :prima: vergiss selbst das Trinken nicht! Erwachsene haben auch einen höheren Flüssigkeitsbedarf im Hochsommer. Da Stillmütter sowieso mehr trinken wegen der milchbildung wird das Dursttrinken gegen Schwitzen häufig vernachlässigt.

    Also, gut schluck für dich 8)

    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...